Wie siehts mit herumrennen aus?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moonlight-shadow89 27.02.11 - 11:43 Uhr

darf man in der ss wild herumrennen? Also nicht das ihr mich für verrückt haltet. Ich habe einen 6.monate jungen Doggenmischling der sehr viel Action braucht,ich geh ca. 5 Mal täglich mit ihm raus und Nachmittags gabs immer eine wilde Spielstunde im Feld.. Doch nun wollt ich wißen ob ich weiter mit Ihm rennen darf oder ob das schädlich fürs baby sein könnte? Ich bin 11.ssw

Beitrag von princesska 27.02.11 - 11:50 Uhr

wen man jogen darf dan darf man auch rennen:-) solange es dir gut geht;-)

Beitrag von 19katharina90 27.02.11 - 11:51 Uhr

herum rennen ja aber bitte aufpassen das du nicht hin fällst oder so ;-)

und nicht übertreiben, es wwird in wenigen Wochen alles schon um einiges anstrengender sein als jetzt :)

Beitrag von pinklady666 27.02.11 - 11:53 Uhr

Hallo

Solange es dir damit gut geht kannst du weiterhin mit dem Hund toben.
Wir haben einen 7 Monate alten american Bulldog. Ich merke nun seit den letzten Tagen, dass es etwas beschwerlich wird mit Hund und dickem Bauch. Also machen wir jetzt nicht mehr ganz so wild, das übernimmt ab jetzt mein Mann. Auch die Gassi Runden gehen wir jetzt nur noch zu zweit. Die Pipirunden übernehme ich weiterhin alleine und auch die Hundeschule mache ich weiterhin, solange es geht.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Felix (ET 22.06.2011)