Bluttest positiv, Urintest zwei Tage später nur sehr schwach positiv

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von luna17 27.02.11 - 11:47 Uhr

Hall an alle,

hab mal eine Frage: Hatte am Donnerstag (12 Tage nach Transfer, IVF) einen Bluttest in der Kinderwunschklinik, der Arzt meinte "Herzlichen Glückwunsch, Sie sind bombenschwanger!" Wir haben uns natürlich unglaublich gefreut #huepf
Auf meine Frage nach den Werten, meinte er, 4000 und 60. Konnte ich allerdings wenig damit anfangen, hab aber vor lauter Freude auch nicht mehr nachgefragt.

Hab jetzt heute einen Urintest gemacht, eigentlich aus dem Grund, dass ich einmal, nach unzähligen negativen, auch mal einen positiven in der Hand halten wollte (hatte noch einen daheim).

So und jetzt der Schlamassel: Er zeigt zwar eine Linie an, aber nur eine gaaaaaanz schwache, sehr schwer erkennbare...

Ist das normal oder müsste der nicht viel eindeutiger positiver sein 14 Tage nach Transfer?
Kann es sein, dass sich der Wert schon im Abbauen befindet??#heul
Oh mann, hätt ich doch bloß den doofen Test nicht gemacht...#zitter

Habe erst am Donnerstag noch einmal einen Termin...

Beitrag von lotosblume 27.02.11 - 11:53 Uhr

Ich geh mal davon aus, dass 60 der HCG-Wert ist.

Ich kann dir nur sagen, dass mein Pipi-Test auch nur ganz minimal ausgeschlagen hat (war ein 25er) und der Bluttest am selben Tag ergab einen HCG von um die 140.

Die Tests sind eben nicht so sensibel, gerade in der FrühSS.

Ich drücke dir die Daumen!!!!!

Beitrag von feroza 27.02.11 - 11:53 Uhr

Du weißt ja, das der Urintest dem Blut nachhinkt..

Dann könnte Dein Urin nicht stark genug konzentriert sein.
Und zudem kommt es noch darauf an, was für ein Test das war,
erstmal, welche Marke, und dann noch, welche Sensibilität. (10er/25/50er)

ich habe heute positiv mit einem Sunlife getestet, dann sofort einen Digitalen Clearblue gemacht. der One Step ist sowas von zart, das hätte ich niemals als positiv gesehen!

Also, es ist testabhängig, und der Bluttest sagt mehr aus, als diese Pipitests!

Glückwunsch!!

#klee

Beitrag von luna17 27.02.11 - 12:00 Uhr

Erstmal Glückwunsch feroza #freu !!

Ich hoffe so sehr, dass ihr recht habt!!
Der LH - Wert war glaube ich 60 hat er gesagt...

Des war ein blauer 25er vom DM...

Mir bleibt eh nix anderes übrig als zu hoffen und auf Donnerstag zu warten...

Beitrag von landaba 27.02.11 - 12:00 Uhr

War bei mir auch so trotz Zwillis....

Beitrag von madigaa 27.02.11 - 12:26 Uhr

He Luna, na wenn der erste Wert das hcg ist, na alle Wetter, dann kann ich die Aussage vom Doc verstehen..."bombenschwanger"...

He, dem Blutwert kannste auf jeden Fall Glauben schenken, während die Pipi-Tests...naja..vielleicht wars auch nicht der Morgenurin, vielleicht haste viel Flüssigkeit zu dir genommen, wer weiss, oder der Test war kein Frühtest oder vielleicht auch schon ein bissel lang im Schrank gelegen...

Mach dir keinen Kopp, ein (oder zwei???) Krümelchen hängen in dir fest;-) und das bleibt auch so!!!

Alles alles Gute #klee
wünscht madigaa

Beitrag von nicollo87 27.02.11 - 13:14 Uhr

Hallo,

in meiner ersten Schwangerschaft hat der Schwangerschaftstest in der 5. Woche negativ angezeigt obwohl im US schon alles deutlich sichtbar war und meine kleine Maus wird im Juli nun 3 Jahre alt :-) Ich persönlich nehme nur noch Clearblue wo man sich das Erraten spart.

HCG-Tabelle. Normwerte in der frühen Schwangerschaft

Zeitpunkt Wert Normbereich
ES+8 2
ES+9 3 1,40-5,30
ES+10 5 1,90-13,10
ES+11 17 8-35
ES+12 34 20-59
ES+13 55 33-91
ES+14 89 57-140
ES+15 159 100-252
ES+16 260 156-433
ES+17 433 276-706
ES+18 700 473-1033
ES+19 933 626-1384
ES+20 1399 973-1998

Aus: » Schwangerschaftstest | Die Kinderwunsch-Seite von www.wunschkinder.net

In deinem Fall 60 HCG = dann ES+13 :-) Ich drück die Daumen das alles gut geht.




Beitrag von la_nadine 27.02.11 - 14:08 Uhr

Huhu

Also so wie ich das sehe ist der 4000er wert der hcg und der 60er der progesteronwert!

Herzlichen glückwunsch#herzlich

Mach dir keine Gedanken wegen dem Test! Das hcg würde sich nicht so schnell abbauen! Freue dich du bist ss#schwanger!

Alles gute!!!
Lg Nadine mit zwergi im Bauch (6+6)#verliebt

Beitrag von luna17 02.03.11 - 16:57 Uhr

#zitter
So hab heute 19 Tage nach Transfer, nochmal nen Test mit Clearblue digital gemacht...
Ergebnis: Nicht schwanger...

Glaub das war`s jetzt. Morgen muss ich zum Bluttest, sieht nicht gut aus denke ich. Hab auch Null Anzeichen...#heul