Mal eine Frage warum überwewertet ihr die Temperatur so massiv?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von erdbeereva 27.02.11 - 11:58 Uhr

Habe mal eine !!nicht böse gemeinte!! Anmerkung.
Ich lese hier immer guck mal meine Tempi und zeig mir mal deine Tempi.
Sorry, aber habt ihr auch mal darüber nachgedacht, dass die Temperatur gerade jetzt in der Grippezeit auch mal ansteigt wenn im Körper eine Abwehr gegen Erreger stattfindet?
Nur bei der kleinsten Ansteckung (davon müsst ihr überhaupt nichts merken!) steigt die Temperatur automatisch, denn der Körper greift die Erreger an und eine Erhöhung der Basaltemoeratur ist die Folge.

Wollte das Euch nur mal bewusst machen-also versteift Euch doch nicht so auf die Temperatur?? #augen


Trotzdem viel Glück

erdbeereva mit Großer 2,3 Jahre und #ei 10. SSW

Beitrag von majleen 27.02.11 - 12:08 Uhr

:-p hast schon recht (ich zeig meine Kurven schon lng nicht mehr her)
Wünsch dir noch ne schöne Schwangerschaft #blume

Beitrag von wartemama 27.02.11 - 12:16 Uhr

Dem Großteil der KiWu-Mädels ist das wohl klar - aber vielen hier ist schon geholfen, wenn sie ein "Viel Glück" oder ein "Ich drücke die Daumen" von den anderen hören - meistens erfolgt das Glück-Wünschen sogar gleichzeitig mit einem Hinweis, daß der NMT ja noch etwas hin ist, bis dahin noch viel passieren kann oder daß eine schöne Kurve leider nicht automatisch schwanger macht.

Ich verstehe, was Du meinst - wenn ich den #augen-Urbini auch etwas widersprüchlich zu Deiner Aussage "nicht böse gemeint" finde; gerade Frauen wie wir, die das Glück haben, schon schwanger zu sein, sollten sich mit gut gemeinten Ratschlägen etwas vorsichtiger ausdrücken (oder ganz zurückhalten?).

LG wartemama

Beitrag von fantimenta 27.02.11 - 12:29 Uhr

Und wieder eine super Antwort von wartemama :-)
Schliesse mich da voll und ganz an.

Beitrag von lockenschopf 27.02.11 - 12:29 Uhr

DANKE WARTEMAMA!!!!! #liebdrueck

du sprichst mir aus der seele und ich unterschreibe deinen text!!!

#winke

Beitrag von kesha-baby 27.02.11 - 13:43 Uhr

Ich Unterschreib das mal so #pro

Beitrag von lucas2009 27.02.11 - 12:28 Uhr

Hallo,
ist immer einfach gesagt wenn man schwanger ist!
Ich habe vier ZB´s geführt, mit Grippalen Infekten etc und auch ohne. Drei davon waren Glückskurven....
Man kann schon ganz gut feststellen, woher eine Temperaturveränderung kommt.
Viele hier wollen eben schon eine Gefühlte Ewigkeit schwanger werden und eine große Hilfe ist dabei eben das Zyklusblatt....
Warum willst du ihnen diese Hoffnung kaputt machen? Du warst doch bestimmt auch mal in der Kiwu-Phase und hast dich an jeden Strohhlam geklammert, oider nicht?
Ich finde solche Beiträge immer etwas fragwürdig, weil sie wenig Konstruktiv sind.
ich wünsche dir eine schöne und gesunde SS.

LG

Beitrag von erdbeereva 27.02.11 - 13:03 Uhr

Ich weiss wie man sich fühlt, wenn man schwanger werden will,aber es erstmal nicht funktioniert!!!
Habe auch hier im Forum rumgestöbert in dieser Zeit.
Aber ich habe mich nie so hinein gesteigert und meine Laune von 0,2 Grad Celsius plus oder minus abhängig gemacht.
Ich wollte mit meinem Thread einfach ausdrücken, das ich es falsch finde sich sooo sehr daran zu klammern da es auch andere Urachen haben kann.
Und das hat doch nichts mit "Hoffnung kaputt" machen zu tun!? Ich war damals froh das mir eine gute Freundin den Kopf immer wieder gewaschen hat wenn ich anfing für die Gründe zu suchen warum ich nicht schwanger war. Und das hat mich in die Realität zurück geholt und ich habe hinterher selber über mich gelacht und das hat gut getan und mir neue Kraft gegeben!!
Ich finde diese Muttermundabtasterei und Zervixschleimvergleicherei echt abstoßend und das überschreitet eine Grenze in meiner eigenen ganz persönlichen Welt.
Wünsche euch allen echt viiiel Glück, aber steigert euch doch nicht so hinein....Alles ist 50%50 alles ist relativ. ZS ja oder nein, mittelschmerz, Mumu oben oder unten Temp +oder - 0,003 Grad ... Ein Kind kommt auch wenn all diese Faktoren nicht so sind wie sie sein "müssen"

erdbeereva


Beitrag von lucas2009 27.02.11 - 13:11 Uhr

Das ist deine Meinung. Ich kann mich dem Beitarg von wartemama da nur anschließen....

Beitrag von xxtanja18xx 27.02.11 - 14:37 Uhr

Ich finde, und das meine Ich überhaupt nicht böse, du hast kein "Recht" hier sowas zu schreiben!

Es ist das gute Recht der Frauen hier...wenn es dir nicht passt, es gibt hier auch ein Ss Forum ;-)

Beitrag von heliozoa 27.02.11 - 13:01 Uhr

Hi,

hm, also dass die Temperatur wg der Abwehr von erregern ansteigen kann, auch wenn man nix von einer Krankheit merkt, ist mir durchaus bewusst. Aber trotzdem ist die Temperaturkurve zumindest für mich von Nutzen, da ich einen recht unregelmäßigen Zyklus habe und ich anhand der Temperatur feststellen kann, wenn der ES NOCH NICHT war. Wenn die Tempi schön unten ist, dann weiß ich, dass es geschickt wäre noch ein paar Bienchen zu setzen ;-)

LG Eva

Beitrag von schnuffel89 27.02.11 - 13:11 Uhr

wenn mann schjon schwanger ist oder scho kinder hat kann man sich nie in die anderen rein versetzen!!..

den dann kann man solche sprüche schnell ma schreiben.. es gibt leute die haben pures glück und werden scho beim anschauen schwanger andere wie ich (und auch hier bei urbia) müssen für ihren traum kämpfen.. 2,3,4,5 jahre ,oder ein ganzes leben lang, bis man den kiwu schliesslich aufgrund des alters abhaken muss.. ausserdem müsst ihr bedenekn das viel hier körperlich beinträchtig sind was die chance auf eine ss noch ma minimiert z.b. SD unter/ überfunktio, pco und was es noch gibt..

deswegen würde ich mich mit solchen ausssagen hüten, den wie schon geschireben wurde, wenn man nen kiwu hat dann packt man sich an jeden stroh halm fest!!
und wenn du schwanger bist und auch nen kiwu hattest dann müsstest du uns hier bei urbia am besten verstehen und nicht mit gift feilen werfen, damit tust du dir keinen gefallen!!!
den mich (weil ich kiwu habe) und bestimmt auch andere macht das sehr wütend was du schreibst.
aber egal... ich weiß falls ich ma schwanger sein sollte werde ich nicht auf den anderen herum hakken (symbolisch gesehen)

und sagen ja versteif dich do nicht bla bla bla!!! den weil ich dann selber weiß wie hart es ist vorallem wenn mann nach 3 oder 4 jahren kiwu endlich ss ist!!!

und ihr könnt mein verhalten kindisch nennen mir egal aber solche aussagen machen mich persönlich wütend!!

Beitrag von lucas2009 27.02.11 - 13:19 Uhr

Nein, auch wenn ich schon Mama bin, ich verstehe dich.
ich hatte grade zwei FG´s und auch wenn ich jetzt wieder schwanger bin, machen mich solche Aussagen auch wütend.
Die meisten hier machen ne Menge mit, sind psychisch sehr belastet und haben eben ihre ganz eigene Geschichte...
Das sollten einige mal bedenken, bevor man solche, vielleicht gut gemeinten Beiträge, verfasst!