An ZB Experten

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ini69 27.02.11 - 12:02 Uhr

Hallo ihr Lieben. Vielleicht kann mir jemand helfen. Dieses ist mein erstes ZB und eigentlich schaut es ja ganz gut aus. Jedoch hab ich seit gestern ( ES+10) wieder meine üblichen SB vor Mens, nur das sie diesmal noch früher kamen als sonst und teilweise auch hellblutig sind. PMS sind auch weniger als sonst. Wieso ist die Temp aber noch so oben? Hatte ab und zu mal Basaltemp. gemessen, aber da lag die Temp nie über 37 Grad. Thermometer ist das selbe. Trinke seit diesem Zyklus KK Tee. Kann das ganze daran liegen?
Danke für eure Hilfe

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/943036/568474

Beitrag von majleen 27.02.11 - 12:06 Uhr

Die Tempi ist bei mir in allen Zyklen, die ich bisher gemessen habe, immer oben geblieben. Und das sind immerhin 16. Hab einige auch bei meinen Fotos.

Das ist einfach der normale Ablauf eines Zykluses mit ES. Die Tempi ist in der 1ZH niedriger, geht nach dem ES rauf und bleibt in der Hochlage. Auch ohne Bienchen ist das so ( schau dir mal meinen Pausenzyklus ohne Bienchen an).

Ich drück dir die Daumen. #klee

Beitrag von ini69 27.02.11 - 12:09 Uhr

Hm, Danke Dir. Komisch nur das dieser Zyklus irgendwie anders ist. Ich glaube zwar nicht das ich ss bin aber es ist trotzdem seltsam. Ich beobachte meinen Zyklus nun schon sehr lange, vor der Geburt meiner ersten Tochter schon und sowas hatte ich bisher nicht. Dachte eigentlich das ich die Zyklusstörungen vor ein paar Jahren hinter mir gelassen hatte...... war wohl nicht so. ;-)

Beitrag von majleen 27.02.11 - 12:12 Uhr

Wieso Zyklusstoehrungen? Das ist doch eine perfekte ruhige Kurve. Besser geht's doch gar nicht :-p#klee

Beitrag von ini69 27.02.11 - 12:19 Uhr

.... Meine ich in Bezug auf diese Sch.... SB.

Beitrag von majleen 27.02.11 - 12:20 Uhr

Ah, ok. Hast du deinen FA schon mal danach gefragt?

Beitrag von ini69 27.02.11 - 12:28 Uhr

Ja, hab ich. Auch mehrere Hormontests mit Zyklusmonitoring. Die waren alle o.k. und der ES im US deckt sich mit dem CBM. Keine Ahnung woher das kommt aber es nervt. Nun dachte ich das die verfrühte SB vielleicht vom KK Tee kommt. Mit Möpf hatte ich nämlich auch dauernd SB sogar während es gesamten Zyklus.

Beitrag von majleen 27.02.11 - 12:30 Uhr

Da kann ich dir leider nicht weiter helfen. Ich hab nie SB.
Auch bei mir haben die Ergebnisse vom Zyklusmonitoing mit US und BT immer mit dem CBM zusammen gepasst. Viel Glück #klee

Beitrag von ini69 27.02.11 - 12:33 Uhr

Danke, Dir auch. Ich werd dann mal aufhören mit messen, verwirrt einen nur noch mehr. Entweder es klappt oder eben nicht.

Beitrag von majleen 27.02.11 - 12:34 Uhr

Oder ihr lasst euch näher untersuchen.

Beitrag von ini69 27.02.11 - 12:37 Uhr

Schon passiert. Ich bin Krankenschwester, mein Mann Urologe. :-D Bei uns ist eigentlich alles wie es sein soll. Wir haben ja auch schon ein gemeinsames Kind und ich hab zwei Sternenkinder.

Beitrag von majleen 27.02.11 - 12:39 Uhr

Na dann weiterhin viel Glück #klee