habe mich verhoben, was kann ich tun

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von specki1009 27.02.11 - 12:20 Uhr

Ich Depp wollt gestern nur schnell bißchen was Einkaufen und bin mit Korb im Arm in Laden anstatt nen Wagen zu nehmen- im Endeffekt war der Korb natürlich bereits nach der Hälfte zu schwer und ich mußte zwischenrein absetzen... muss mich irgendwie verhoben haben denn danach tat mir die gesamte rechte Seite weh. Heut zieht es unterm Bauch Richtung Schambein- Leiste???

Laufen geht so halbwegs aber es zieht eben die ganze Zeit. Was kann ich zur Linderung tun?

Ich will morgen eh zum Arzt und werde das da dann auch ansprechen...

Über paar Tips wäre ich dankbar.

Carolin

Beitrag von engelchen939 27.02.11 - 12:23 Uhr

Hallo Carolin, :-D

ich würde es mit wärme probieren, die lockert und entspannt angespannte Muskulatur und wenn du irgendeine Salbehast die Warm macht also Tigerbalm oder Aloeveraheating lotion würd ich mich mit der eincremen lassen kannst eigentlich fast alle erkältungsbalsame nehmen!

Gute Besserung #winke

Beitrag von blinksternchen 27.02.11 - 16:12 Uhr

Hast du schon mal in der Leiste getastet, ob das Gewebe aufgelockert ist, bzw. hast du irgendwo eine Schwellung?
Ist der Schmerz ähnlich, wie wenn dir jemand an den Haaren zieht oder mehr so als Spannung oder Druck zu fühlen.
Ich hab einen Leistenbruch, der immer in den SS zutage tritt, daher frage ich so genau nach.
VG BL