Keine Chance auf Einigung - Eure Meinung für Zwillingsjungs

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von curryfee 27.02.11 - 13:43 Uhr

Hallo meine Lieben...

Seit dem wir wissen dass ich schwanger bin, diskutieren mein Liebster und ich über den perfekten Namen. Dann kam die Überaschung dass es zwei werden und nun wissen wir (zum Glück) auch, dass wir zwei Jungen bekommen werden #verliebt

Der Haken an der Sache:

Bei Mädchennamen waren wir einer Meinung und hatten

Eva
Ina
Luisa
Karla
Nora

in der engeren Auswahl.

Bei Jungs sieht das völlig anders aus.
Mein Mann kommt immer nur mit (meiner Meinung nach) gaaanz fürchterlichen Vorschlägen die zudem noch sehr sehr altbacken sind wie

Albert
Friedrich/Fritz
Peter

und meine Favoriten gehen eher in die Richtung

Ben o. Tom
Julian
Jonas
(Jo)Hannes

...also eher so die "gängigen" Namen.

Jetzt haben wir uns darauf geeinigt euch einfach mal zu fragen, wie ihr eure Zwillingsjungs nennen würdet.
Vielleicht weisen euch unsere ausgesuchten Mädchennamen ja eine Richtung, aber wir sind natürlich für ALLE Ideen offen!! :-)

Wenn möglich sollten die Namen zweisilbig sein, damit sie schön zum Nachnamen passen, mehr "Ansprüche" stellen wir erstmal nicht ;-)

Also tobt euch aus, wir sind totaaal gespannt was raus kommt.

Danke schonmal im Vorraus

Die unglaublich stolzen aber in der Namensfrage echt aufgeschmissenen Eltern von "männlein1" und "männlein2" :-)

Beitrag von melanie2005 27.02.11 - 13:47 Uhr

Ich stell mich mal auf deine Seite =)
Ben und Tom find ich total niedlich für zwillingsbuben..

lg

Melanie mit Mucki im Bauch #herzlich

Beitrag von frickelchen... 27.02.11 - 13:59 Uhr

Deine Namen#pro

Die deines Mannes#contra ganz furchtbar

LG

Beitrag von nightwitch1988 27.02.11 - 14:05 Uhr

hi

bin vollkommen auf deiner seite. die namen von deinem mann laden spätestens schulkinder zum lästern ein.

ich find ja aus deiner liste Julian und Jonas ganz toll, Johannes mag ich nicht, Tom und Ben sind aber auch sehr schön. von deinem mann mag ich gar nix. Peter geht ja noch, aber naja... muss nicht sein... nee.... nicht wirklich...

ich kenne zwillinge, die heißen Nico und Niklas, finde ich auch süß.

ähm sonst:

Alex(ander) und Max(imilian)
Florian und Fabian
Tobias und Benjamin

... sonst:
Felix
Jakob
mein fav. ist ja Eric
...ja, das wars....

oder ihr nemht die "goldene mitte":
der name, der ihm am besten gefällt und den gebt ihr dem einen kind, das zweite kind bekommt den namen, der dir am besten gefällt?
oder ein name von deinen, mit denen er sich anfreunden kann und ein name von seinen, mit dem du dich arrangieren kannst?
bei mir käme dann z.B Peter und Jonas raus.

lg

Beitrag von funkeline1976 27.02.11 - 14:05 Uhr

Huhu,

die Namen deines Mannes sind eine Strafe für das Kind, ganz ganz grausam.

Ich finde Julian und Jonas klasse. Passen auch sehr gut zueinander!!!

Setz dich durch!!!! ;-)

Beitrag von murkelchen72 27.02.11 - 14:20 Uhr

Hallöchen,

also mir würden Julian und Hannes gefallen. Die Namen von Deinem Mann gefallen mir jetzt auch nicht so sehr#schwitz.

War bei uns aber nicht anders, am Ende haben wir uns drauf geeinigt, dass jeder seinen Favoriten nehmen durfte. Unsere Zwillingsjungs heissen Ole und Mats!

LG Daggi

Beitrag von suse.79 27.02.11 - 14:29 Uhr

Ich finde für Zwillinge Ben und Tom toll. Sind aber einsilbig, das wolltest Du doch nicht so gerne.

Friedrich mag ich persönlich total gerne, ich kenne aber auch schon vier kleine Kinder mit dem Namen, dazu würde auch gut Ferdinand passen - wenn man auf "ältere" Namen steht.

Was ist mit Max und Moritz, zaubert bestimmt jedem ein Lächeln ins Gesicht.

Einer meiner Lieblingsnamen ist Maximilian, jedoch heißen nun wirklich viele Jungs so, deshalb hatten wir den auch wieder verworfen.

Henri oder Henry und Hannes könnte noch passen.

Ist halt schwierig, wir sind mit der Suche auch noch nicht fertig, wobei wir nur für ein Kind suchen müssen.

Alles Gute für euch.

Beitrag von geralundelias 27.02.11 - 14:36 Uhr

Hallo,

wenn ich Zwillingsjungen bekommen würde, würden sie Jasper & Valentin heißen :-)

Und Zwillinge, die ich kenne, heißen:
Johannes & Jakob
Tim & Moritz
Lukas & Silas

Beitrag von emily.und.trine 27.02.11 - 14:49 Uhr

die zwillis kinder meiner nachbarin heissen christian und fabian
und im kiga heisst ein paar die maz und moritz.
hier noch mal namen aus dem dorf bei uns (von zwillis)

jona und niklas,
benedikt und amseln (öko eltern :-p )

Beitrag von kaeseschnitte 27.02.11 - 15:05 Uhr

so schlimm klingt das nun nicht, ihr findet bestimmt noch einen kompomiss. du stehst eher auf momentan beliebte, aber trotzdem recht klassische namen, dein mann eher auf etwas ältere klassiker. (jo)hannes ist da ja schon nicht so schlecht.

mir fallen dazu noch ein
max(imilian)
ales(ander)
jonathan
clemens
conrad
gregor
frederic
paul
jakob
lorenz
viktor
theo
ben(edikt) oder ben(jamin)
oscar
leo(nard)
lennard


liebe grüsse
ks

Beitrag von bodo2011 27.02.11 - 15:37 Uhr

Ich mag

* Levi & Linus
* Emil & Anton

LG Kristin :-)

Beitrag von enchen86 27.02.11 - 15:50 Uhr

Ben und Tom hört sich gut an :-)
Mir gefällt noch Paul & Luis... #verliebt
oder Loris & Lewin...
Viel Glück und Spaß bei der Namenssuche!
LG Verena + #ei 17+6

Beitrag von hael 27.02.11 - 16:10 Uhr

ich muss sagen, mir gefallen die Vorschläge deines Mannes besser ;-) Ich (wir) stehen auf klassischen Vornamen. Es müssen nicht immer Albert sein (das wäre mir auch zu altmodisch), aber es gibt viele Vornamen, die klassisch und Zeitlos sind, d.h. heute auch noch zeitgemäß, zu mindestens in meinen Ohren! Ich finde z.B. Frederick, Alfred, Lorenz, Maximilian, Theodor, Alexander, Clemens, Constantin, Carl, Thomas, Daniel, Benjamin, Johannes, Emil, Julius, Ferdinand, Oscar, Jakob, Matthias, Henrik, Christoph, Philipp, Martin, Niels, Sebastian, Paul und Leonard #pro

Julian finde ich auch sehr schön, wobei ich finde, dass es auf Deutsch sehr weich klingt....Tom, Hannes (übrigens auch eine bekannte amerikanische Unterwäsche marke) und Ben sind für mich nur Abkürzungen und keine Namen. Jonas ist ok, aber nicht so mein Ding.

Darüber hinaus würde ich meine Zwillinge nicht unbedingt ähnlich klingende Vornamen geben, warum denn auch? es sind ja unterschiedliche Menschen. Für mich würde es höchstens die selbe Anfangsbuchstabe in Frage kommen, aber darüber hinaus würde ich kein Tom und Ben oder Theo und Max haben wollen....ich meine, als Spitznamen gerne#pro, aber als "richtiger" Rufname finde ich das total blöd, wenn sie so krass abgestimmt sind. Also, nichts das reimt und auf biegen und brechen die gleiche Buchstaben Länge haben oder gar die selbe Bedeutung (z.B. Matthias und Theodor bedeuten Geschenk Gottes)

Viel Erfolg bei der Suche,

Leah, die in der 38. SSW noch einen Jungennamen sucht

Beitrag von niki1412 27.02.11 - 21:30 Uhr

Hallo!

Ich schließe mich eigentlich komplett Leahs Meinung an. Alle Namen die sie aufführt finde auch ich sehr hübsch. Auch ich mag nicht unbedingt Abkürzungen als Namen. Die Namen die Dein Mann aufgeführt hat, finde ich ebenfalls alle schön. Clemens ist übrigens toll - leider nicht für meinen Mann ;-)

Für zwei Jungs vielleicht

Laurenz & Moritz
Simon & Julian
Richard & Robert
Julius & Justus
Paul & Anton
Leonard & Vincent
Clemens & Constantin

LG Niki mit Helena #blume und #klee 36.SSW

Beitrag von gesien 27.02.11 - 16:18 Uhr

Also Niklas und Jannik würd doch super zusammen passen, find ich....

Beitrag von moon1 27.02.11 - 20:09 Uhr

also ich finde

moritz & jan
jan & nicklas
hannes & nicklas

schön.

LG und eine wunderschöne geburt!!#winke

Beitrag von lachris 27.02.11 - 23:54 Uhr

Hi,

Peter und Johannes würden doch ganz gut zusammen passen. Dann hätte jeder einen Namen beigesteuert.

Alles in allem finde ich aber Deinen Geschmack besser.

Ich fände eine schöne Kombi:

Jannik und Jonas
Mark und Erik
Nils und Lars

VG lachris

Beitrag von blue-butterfly 27.02.11 - 23:56 Uhr

Ich möchte noch anmerken, dass es manchmal doof sein kann, wenn die Vornamen von Zwillingen mit demselben Buchstaben anfangen. Häufig kürzt man Vornamen später mit x. Nachname ab und wenn beide denselben Anfangsbuchstaben, das selbe Geburtstdatum usw. haben, kann das schon zu Verwirrung führen.

So, nun zu den Kombinationen, die ich toll finde:

Tim & Linus
Tobias & Simon
Finn & Oliver





Beitrag von saruh 28.02.11 - 09:08 Uhr

ich find TOM & BEN Klasse#verliebt...passt doch perfekt...

P.S. ich wollt immer noch ein Ben haben wenns ein Junge wär die Nr. 2;-)

LG saruh mit TOM (2,5 J.)#verliebt & #ei-girl(23.ssw)#verliebt

Beitrag von estragon 28.02.11 - 12:51 Uhr

Hallo,

ich kenn zwei Zwillingspaare - Lasse und Leif sowie Jonas und Linus. Finde ich beide nicht soooo toll.

Brüderpaare hätt ich anzubieten Emil und Theo, Flynn und Erik, Rasmus und Matthes, Florian und Luca, Vincent und Viktor (die Schwester hierzu heißt übrigens Vivan...),Hugo und Tristan, Jesper und Rasmus, Jasko und Curtis, ach ja und meine heißen Keno, Lasse und Thore.

Was hältst Du denn davon, wenn jeder seinen Lieblingsnamen vergibt, jeder aber auch ein Veto einlegt. Das würde ich z.B. gegen Albert benutzen. Friedrich, Fritz und Peter finde ich nicht schlimm. Und in Kombination fänd ich Fritz und Hannes sehr schön. (Ich kenn aber auch einen ganz süßen 3jährigen Fritz - sowas beeinflußt ja immer :-p )

Also, viel Spaß noch beim Suchen und Streiten ;-)

LG Grith

Beitrag von curryfee 01.03.11 - 11:09 Uhr

Hi ihr lieben...

Vielen vielen Dank für eure ganzen Antworten...hat uns echt geholfen.
Geeinigt haben wir uns zwar immernoch nicht, aber wir haben ja auch noch Zeit.

Also, Danke nochmal und allerliebste Grüße

#winke