Sie schläft endlich im eigenen Bett ;-)

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von trixie77 27.02.11 - 13:52 Uhr

Hallo#winke

ich wollte euch mal etwas Mut machen! Meine Marie ist nun fast 12 Wochen alt und hat die ersten 10 Wochen nachts nur in meinem Arm geschafen, sobald ich mich vorsichtig von ihr befreit habe war sie sofort wach und hat geschrieen wie verrückt. Und zum einschlafen hat sie auch schreien müssen.
UND NUN: Seit letzten Montag schläft sie in ihrem Bett!!!! Ich habe es immer wieder probiert, nicht täglich, aber so 2x in der Woche und auf einmal ist sie dort eingeschlafen. Was meint ihr wie blöd ich geguckt habe#rofl
Ich konnte die ganze Nacht vor lauter Bewegungsfreiheit gar nicht schlafen;-)

Also durchhalten, irgendwann schlafen sie alle!!!!!!!!!!!


Liebe Grüße Bea

Beitrag von littlelight 27.02.11 - 16:16 Uhr

Nach 12 Wochen redest du von "endlich" und "durchhalten" #kratz

Nimms mir nicht übel, aber es ist ganz normal, wenn ein Baby nah bei Mama (ein-)schlafen möchte. Das ist nichts, was endlich mal vorbeigehen müsste. Außerdem ändert sich das Schlafverhalten von Babys auch immer wieder. Das kann bei euch nächste Woche auch schon wieder ganz anders aussehen. Also versteif dich jetzt nicht zu sehr darauf, dass deine Tochter nun "endlich" im eigenen Bett schlafen wird. ;-)

LG littlelight

Beitrag von zauberli 27.02.11 - 17:33 Uhr

Huhu und herzlichen Glückwunsch :-)

Unsere ist jetzt 16 Wochen alt und möchte wieder nur bei mir im Arm einschlafen... schade, aber so schnell ändert sich das Schlafverhalten!

Beitrag von trixie77 27.02.11 - 20:22 Uhr

danke

naja mal schauen, mein Großer hat von Anfang an im eigenen Bett geschlafen, wobei ich dazu sagen muß das beide ihr Bett mit einer Gitterseite offen an unserem Bett stehen haben wie ein Babybay. Also sind sie sehr nah bei uns. Ich habe richtig schlecht geschlafen, weil ich immer Angst hatte das ich Marie mit meiner Decke zu decke oder so und ich hatte tierisch Rückenschmerzen, darum "endlich".

;-)