Durch Maca Kapseln schwanger werden?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von xxkittyxx1986 27.02.11 - 13:59 Uhr

Hallo,

ich erzähle mal kurz und knapp mein anliegen :) von mein Mann sind die Spermien zu langsam ansonsten ist bei uns alles in ordnung war auch einmal schon schwanger leider missed abortion, nun haben wir im Internet über maca kapseln erfahren und haben sie direkt bestellt da man ja alles ausprobiert und hofft das es was bringt. allerdings nimmt mein Mann sie erst 2 wochen also können wir noch nicht wirklich beurteilen ob sie was bringen oder nicht.
Hat jemand von euch die Maca Kapseln genommen bzw euer Mann und ihr wurdet dadurch schwanger? Und wenn ja nach welcher Zeit.

Danke schonmal für eure Antworten#winke

Beitrag von saskia161181 27.02.11 - 14:07 Uhr

Hi, #winke

meiner hat sie damals auch genommen. Ob ich jetzt alleine dadurch plötzlich #schwanger wurde möchte ich nicht beurteilen, aber ich denke es hat auch mit dazu beigetragen.
Ein Versuch ist es wert und diese Kapseln sind ja auch bezahlbar...

LG

Beitrag von xxkittyxx1986 27.02.11 - 14:15 Uhr

danke für deine antwort, wie lange hat er den Maca genommen bis es bei euch geklappt hat?

Beitrag von saskia161181 27.02.11 - 14:34 Uhr

öhm, dass kann ich garnicht mehr so genau sagen...wir hatten ja auch eine KB...aber es waren mindestens vier Monate, wenn nicht sogar sechs...

Beitrag von minidine 27.02.11 - 14:23 Uhr

Mein Mann hat auch Maca genommen, aber bewirkt haben sie nichts - wobei ich hab das Gefühl, dass seine Immunabwehr besser war.

Aber den Schwimmerchen haben sie nicht geholfen :-(

Viele Grüße

Beitrag von traube444 27.02.11 - 16:13 Uhr

Hallo....man ( n ) muss mindestens 3 Monate die Taletten nehmen ..
Die Spermien brauchen wohl 72 Tage um voll auszureifen...

Wir versuchen auch zur Zeit sie etwas zu verbessern , allerdings mit Vitamin E , Folioforte , Diclac und Zink..

Unser 2. Sg haben wir Anfang April..

Viel Glück

Beitrag von wasnun 27.02.11 - 17:00 Uhr

Hallo
Mein Mann hat auch Maca genommen und es hat überhaupt nichts gebracht - leider.
Glaub alles was man im Netz liest haben wir schon durch...geholfen hat leider bisher gar nichts.

lg wasnun- die dir gern was anderes geschrieben hätte

Beitrag von laulau 27.02.11 - 17:49 Uhr

Schau mal in meine VK. Da sind 2 Auswertungen von SG....das 2. war nach 4 Wochen Einnahme von Maca....

Ist zwar immer noch nicht gut, aber schon besser das Ergebnis;-)

Beitrag von xxkittyxx1986 27.02.11 - 18:48 Uhr

was ist den vk?

Beitrag von laulau 27.02.11 - 19:26 Uhr

Die Visitenkarte ;-) also wenn du auf meinen Namen klickst...da sind die beiden Ergebnisse der Spermiogramme drin. Das erste ohne Maca, das 2. nach ich glaub ca. 6 Wochen Maca-Einnahme.

Beitrag von xxkittyxx1986 27.02.11 - 19:37 Uhr

oh danke hab gefunden ja anscheind bringt maca ja ein bisschen was.. ich bin mal gespannt... danke