Was schenkt manjemandem, den man gar nicht mag?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von rory72 27.02.11 - 14:05 Uhr

Hallo!

Ich habe ein kleines Problem.

Mein Mann und ich sind nächsten Monat auf einer Hochzeit eingeladen. Es ist die Hochzeit des Bruders meines Mannes. Ich mag den Bruder sehr gern, aber ich kann seine Verlobte nicht leiden. Wir sind uns einfach nicht grün und haben auch ausser bei Familienfesten keinen Kontakt.

So, was schenken wir Ihnen denn nun? Ich hab sie gefragt, was sie sich wünschen, aber da kam nix zurück. Meine Schwiegereltern, zu denen ich super Kontakt habe, wussten auch nix.

Habt ihr ein paar Ideen, die nicht allzu unpersönlich sind, aber auch nicht etwas was man seiner besten Freundin schenken würde? Danke!

LG

Beitrag von majleen 27.02.11 - 14:12 Uhr

Mit Geld liegt man nie falsch. Wir haben uns nur Geld gewünscht. ;-)
Da gibt's hinterher auch kein Gemecker, dass sie sich das nicht gewünscht hat.

Beitrag von kleenerdrachen 27.02.11 - 14:56 Uhr

Ich denke auch Geld, schön verpackt http://www.geburtstagsspiel.ws/html/ideen.html

Beitrag von ballroomy 27.02.11 - 16:39 Uhr

Ich würde Geld schenken und das nett verpacken. Machste nie was mit falsch.


Beitrag von summi0815 27.02.11 - 17:35 Uhr

Die habe ich mal fix für eine Hochzeit in einer Mühle gebastelt, war echt einfach....
Hm, Foddos kann man hier wohl nicht hochladen....guckst du mal in meiner VK
#aha