Die Ankunft unserer Püppi Zoe Marie am 11.2.11

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von suesse_6 27.02.11 - 14:20 Uhr

Na dann will ich auch mal berichten...#sonne

Am 8.2. war ich nochmal beim FA und da wurde von der Hebi nochmal ein CTG geschrieben, aber unauffällig...die FÄ sagte dann wieder genau wie die Hebi das es ein großes und nicht grad leichtes Kind werden würde...ich so ok #zitter...dann wurde mir eine Überweisung zum Einleiten gegeben Grund: "Verdacht auf Makrosomie". Im Kreißsaal angerufen und wir sollten am nächsten Tag, 9.2. 7.30 Uhr da sein.#huepf

9.2.2011
Pünktlich trafen wir im Kreißsaal ein, Akte war schon angelegt da wir am Montag schon mal da waren...also gleich ran ans CTG (wieder nix) und Befund abgetastet auch nix GMH noch 1 cm alles zu aber weich...ok dachte ich hat der Himbitee wenigstens etwas gebracht...es war alles schlecht zu tasten da mein Mumu nach hinten weg geknickt war, nun wusste ich auch wieso die Nelkentampons nichts gebracht haben,wie denn auch...#kratz
Ok mir wurde dann ein Zugang gelegt an der Hand und die Ärztin legte mir ein Gel ab den Mumu das war sehr unangenehm:-[ , das sie nicht grad zärtlich war und der Mumu ja auch weggeknickt war...
Alles erledigt ab auf Station und warten...nachmittags dann nochmal das gleiche Spiel...alles nix gebracht und auf den nächsten Tag gehofft...

10.02.2011
Morgens wieder ab in den Kreißsaal zum Gel legen, diesmal ein stärkeres, CTG wurde geschrieben und Befund war wie am Vortag ich dachte na super wie lang spiel ich dieses Spiel jetzt. #augen Ok nachmittags dann das gleiche Spiel wieder, da wurde mir aber dann das Gel gelegt was ich am Vortag schon hatte Befund natürlich unverändert. Gegen 23 Uhr sollte ich nochmal kommen.

Ich merkte dann, das irgendwas anders war, war mit meinem Schatz noch ne Riesenrunde spazieren und gegen abend merkte ich das es endlich anfing zu ziehen, aber hab es noch nicht für voll genommen.
Bin dann schon eher runter mit meinem Schatz so kurz nach 21 Uhr, weil ich merkte das, das ziehen stärker wurde, ab ans CTG (wieder nix) und Befund unverändert!! #schwitz Ich dachte das gibts doch nicht...mein Schatz ist dann erstmal wieder gefahren und ich wieder hoch auf Station aber ich sagte den Hebis im Kreißsaal das wir uns dann ganz sicher bald wiedersehen #freu#schein
Ok 2 Tabletten hab ich bekommen, damit ich noch bischen schlafen konnte. Hingelegt und gegen halb 2 werd ich wach es zog und ich wusste nun gehts los *juhu* bin dann erstmal auf Toi da hab ich dann meinen Schleimpropf verloren und dann hab ich meine Sachen geschnappt und bin runter in den Kreißsaal zur Nachtschwester auf Station sagte ich noch, ohne Kind komm ich nimmer hoch *grins*#rofl
Auf dem Weg dahin hab ich meinen Schatz angerufen, der eh nicht schlafen konnte vor Nervosität...und er machte sich sofort auf den Weg...
Im Kreißsaal wurde dann erst wieder CTG geschrieben das ziehen war irgendwie da und auch wieder nicht...als mein Schatz eintraf war es bereits 2.45 Uhr und ich merkte obwohl der Befund immer noch UNVERÄNDERT #schock war, also GMH immer noch 1 cm und Mumu ZU das Wehen da waren die ich nun auch schon veratmen musste, beim 2. Toilettengang merkte ich das was anders war und mir ist die FB geplatzt...und von da ab, es war ca. 3.15 Uhr gings richtig los...ich merkte das die Wehen dann genauso schnell hintereinander kamen wie bei meinem Sohn damals und ich stellte mich auf das schlimmste ein#zitter, hab mir dann eine LMAA Spritze geben lassen und vor allem musste ich liegen da ich noch das Antibiotikum bekommen musste wegen den Streptokokken und dann lief dieser blöde Tropf nicht, ich sagte das Kind wird noch eher da sein, als das der Tropf drin ist...von der Spritze merkte ich nicht viel auf jedenfall war um 4 Uhr mein Mumu bei 3 cm und genau 1 h später hatte ich Presswehen und ich dachte das kann doch nicht sein der Mumu ist doch noch nicht ganz offen, ich darf noch nicht pressen, die Hebi schaute nach und nun war er schon bei 8 cm o.O und sie sagte ich darf mit pressen, man war das eine Erlösung um 5.23 Uhr war dann alles überstanden und unsere Zoe Marie lag vor mir auf dem Bett so wunderschön anzusehen und keineswegs ein großes und schweres Kind *pffff* Als die Maus dann endlich auf meinem Bauch lag liefen meinem Schatz und mir nur noch die Tränen, das sie endlich da war, denn er musste am Sonntag wieder nach Bayern fahren zum arbeiten.Also alles in allem haben wir 2,5 h gebraucht.

Am 9.2. hat mein Schatz doch in aller Hektik noch eine Jobzusage bekommen, das heisst wir ziehen jetzt im März noch in unsere Heimat zurück. #huepf#huepf#huepf Ich bin schon hier und nun müssen wir die paar Wochen noch überstehen so schwer es auch ist und dann dürfen wir endlich unsere kleine Familie richtig geniessen. Am WE war erstmal Papatime er vermisst seine Prinzessin so sehr.#verliebt Nun müssen wir wieder 4 Wochen warten #heul#heul#heul#heul#heul#heul#heul dann haben wir es eeendlich geschafft und sind eine Familie!


Daten unserer Zoe Marie:

11.2.11
5.23 Uhr
3590 g
49 cm
KU 35 cm

Sorry das es so lang geworden ist, obwohl es am Ende nur knapp 2,5 h waren. Im Nachbarkreißsaal lag eine die genau 2 Minuten nach uns entbunden hatte, an dem Tag kamen 6 Kinder auf die Welt, es war gut was los bei uns #freu

Fotos in meiner VK und eins ist hier unter Februar (Babygalerie) http://www.klinikum-goerlitz.de/

LG suesse mit Finley Calvin 4,5 Jahrwe und Zoe Marie 16 Tage #verliebt#verliebt

Beitrag von tina309 27.02.11 - 14:46 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zu Eurer süßen Tochter Zoe Marie, die wirklich soooooo hübsch ist!

Gruß
tina309

Beitrag von suesse_6 27.02.11 - 17:34 Uhr

Vielen lieben Dank Tina #liebdrueck

Beitrag von mandai09 27.02.11 - 20:16 Uhr

hallöchen :-)

ich gratuliere dir bzw euch nochmal herzlichst zu der süßen maus :-*

-------

ach und an dem tag hat eine baknnte auch in dem klinkum entbunden.so klein ist die welt :-)

--------

und super das du bzw ihr wieder zurück in die heimat kommt. da wird sich der rest der familie ja freuen :-)

Beitrag von suesse_6 27.02.11 - 20:22 Uhr

danke Dir #liebdrueck
Achso wer war das denn?
Ja wir sind wieder zurück und das ist auch gut so wir freuen uns sehr #huepf#huepf#huepf

LG suesse

Beitrag von autofrau 05.03.11 - 22:48 Uhr

Hey, herzlichen Glückwunsch noch, hatte 12.2.11 Termin, leider wurde es nicht mein Wunschdatum 11.2.11.

Unsere Mariella kam am 18.2.11 um 16.00 Uhr mit 3310g und 51 cm zur Welt.

Schau sie dir an unter SRH Klinikum Gera Babygalerie.

Gruß Katharina#winke#winke#winke

Beitrag von krabbelinchen 27.02.11 - 20:35 Uhr

Herzlichen Gluckwunsch zu eurer süßen Maus :-)

Wir haben auch eine Zoe Marie, allerdings mit Bindestrich dazwischen ;-)

Viel Spass mit der Kleinen!

LG Claudi mit Zoe-Marie und David#verliebt

Beitrag von suesse_6 27.02.11 - 21:03 Uhr

Vielen lieben Dank#blume

LG suesse

Beitrag von jolinar01 28.02.11 - 10:40 Uhr

hallo diana.

ich schreib dir einfach mal.hab diesen bericht gerade beim stöbern entdeckt und sage einfach mal herzlichen glückwunsch zur kleinen prinzessin.

eure maus ist eine verdammt süße.habt ihr super hinbekommen :-).

wünsche euch viel spass und weniger stress in 4 wochen.

lg (reni) mit tom und lena (fast schulkinder) und mittlerweile 3 #stern im herz.

Beitrag von suesse_6 28.02.11 - 19:43 Uhr

dankeschön Verena:-)