kann mir jemand helfen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von shiningstar87 27.02.11 - 15:51 Uhr

ich habe ziehen im unterleib, weißen ausfluss, müdigkeit sowie spannende brüste.... (ich glaub das bilde ich mir nicht ein)

warte seit dem 24.02. auf meine periode...

in der zwischen zeit habe ich einige Tests hinter mir - der erste zeigte mir positiv an - (12 UI/L - gegen 16:30 bei Tag 2 überfällig gemacht , abends 18:30 den von clearblue noch gemacht (25 UI/L) : negativ ...

nun bin ich völlig durcheinander - bei meinen Tagen macht sich nix- auch nicht das gefühl, dass diese kommen.

heut morgen den ersten Test mit morgenurin wiederholt und negativ: nun bin ich erstrecht durcheinander?

hab ich denn was mit dem unterleib?

ich habe einen sehr regelmäßigen zyklus von ca 28 tagen , hatten am 14. zyklustag GV .... und seit Zyklustag 20 ziehen im Bauch - als wenn die Tage kommen... kann ich denn auch was anderes haben? Hormone zu wenig in dem Monat? oder so ? ist das bei nem regelmäßigem Zyklus möglich? oder eher schwanger?

kann ein positiv falsch ergebnis möglich sein? .... was meint ihr?

freu mich wenn ihr mir helfen könntet... ich mag nicht zum Frauenarzt gehen und so ahnungslos sein... wollte dafür warten bis ich 7 Tage überfällig bin ....#zitter

Beitrag von xxtanja18xx 27.02.11 - 16:01 Uhr

Wie soll man dir denn helfen?

Naja, wenn einer positiv ist aber 3negativ...Würde eher denken das du nicht Schwanger bist...Aber vielleicht solltest du einfach noch mal ein paar Tage warten...Vielleicht hat sich dein Es auch einfach verschoben?...

Lg Tanja

Beitrag von 11sarah10 27.02.11 - 16:14 Uhr

Hallo!
War der 12er zufällig ein Femtest? Hatte damit auch schon ein falsches positiv...findet man auch einige Beiträge, wenn man googelt....
Hoffe trotzdem für Dich, dass der erste Test sich nicht geirrt hat!
Drücke die Daumen!
Gruß, S.

Beitrag von shiningstar87 27.02.11 - 17:08 Uhr

das war ein frühtest von cyklotest oder so ähnlich

Beitrag von bauch-zwerg2011 27.02.11 - 16:19 Uhr

Huhu #winke,

woher weisst du denn genau wann dein ES, führst du ein ZB oder CBM/ovus?

Welches ÜZ bist du denn??

lg

Beitrag von shiningstar87 27.02.11 - 17:07 Uhr

naja wissen nicht - kann sich verschoben haben - war halt Tag 14 und naja und ne woche später die ganze Müdigkeit und das ziehen - die pille nehm ich schon seit oktober nicht mehr.... und dass meine tage ausbleiben - das ist sogut wie noch nie vor gekommen