Hilfe bei Mädchennamen die xxxte

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von maggirockt 27.02.11 - 16:26 Uhr

Huhu ihr Lieben,

ich hoffe ihr könnt mir vielleicht ein paar Anregungen geben.

MIttlerweile sind wir ein bischen weiter gekommen, was die Namenssuche angeht. Wir haben eine LIste gemacht und Namen gestrichen usw.
JEtzt durfte sich von den übrig gebliebenen jeder drei Stück unabhängig voneinander aufschreiben.

bei mir waren es:

Carlotta
Luisa
Lilja

bei meinem Freund:

Mayleen
Luisa
Pia

So Problem ist, er ist absolut gegen Carlotta zumindest als Erstname und für mich fällt Pia auf jeden FAll weg.

Ich hatte jetzt zwei Kombis
Lilja Mayleen oder Luisa Mayleen die mir aus den Namen eingefallen sind...

Was haltet ihr davon bzw habt ihr noch andere Vorschläge?

Ich danke euch für eure Hilfe :-D

LG Maggirockt mit Jannis (6)#herzlichund Bauchprinzessin 26+0#herzlich

Beitrag von erdbeerschnittchen 27.02.11 - 16:31 Uhr

Bleib hart,und setz dich mit Carlotta durch.

Du wirst im Nachhinein immer denken:,,Ach hätt ich doch... "

Die anderen hören sich wie gewollt und nicht gekonnt an.

Liebe Grüße
erdbeerschnittchen

Beitrag von maggirockt 27.02.11 - 17:17 Uhr

Naja ich seh das immer aus der Sicht, dass der Name ja beiden gefallen soll. Ich würde es ja auch blöd finden wenn es ein Name wäre den er total toll findet und ich voll schrecklich.....

Das schlimme ist ich kann die Namenslisten auf und abwälzen ich finde auch nichts mehr was mir/uns gefällt...

Beitrag von erdbeerschnittchen 28.02.11 - 02:30 Uhr

Natürlich soll der Name beiden gefallen.
Manchmal bedarf es nur ein wenig Überzeugungsarbeit. ;-)
Männer sind schnell stur.
Du glaubst gar nicht was ich schon für Vorschläge zu hören bekommen habe.
#augen
Eigentlich hatten wir auch einen Namen für den kleinen gefunden.Ich habe aber noch einen der mir viel besser gefällt,also versuche ich jetzt meinem Mann eben diesen Namen schmackhaft zu machen.

Viel Glück weiterhin bei eurer Suche!#klee

Beitrag von majleen 27.02.11 - 16:32 Uhr

Mir gefällt Lilja Mayleen besser #pro

Liebe Gruesse

Majleen ;-)

Beitrag von 03x01x08 27.02.11 - 17:19 Uhr

Und was ist mit der Kombi

Lilja Carlotta ???

Vielleicht lässt er es ja als Zweitnamen "durchgehen" ;-)
lg

Beitrag von melliii 28.02.11 - 13:23 Uhr

luisa finde ich hübsch.
und warum immer doppelnamen - versteh gar nicht warum das im moment so viele machen. ist natürlich geschmackssache, klaro.
lg, melli

Beitrag von simplejenny 27.02.11 - 17:56 Uhr

Ich meine streng demokratisch vorgegangen müsstet ihr ja Luisa nehmen, denn den habt ihr ja beide drauf.

Allerdings finde ich alle diese Namen doof außer Carlotta.

Beitrag von canadia.und.baby. 27.02.11 - 18:00 Uhr

Dann nehmt doch einfach Luisa :)

Beitrag von sassi31 01.03.11 - 03:06 Uhr

Sehe ich auch so. Schließlich stand der auf beiden Listen. Warum dann noch unbedingt einen Zweitnamen anhängen?

Beitrag von shorty1284 27.02.11 - 18:55 Uhr

Huhu,

also ich würde auch sagen, Carlotta (Charlotta)... oder Marleen-aber nicht Mayleen (keine schöne schreibweise, weil Jannis, auch "normal" geschrieben ist)


Ich finde es schwierig, sich vor der Geburt direkt auf einen Namen zu versteifen .... Du solltest dir mit deinem Mann eine Liste machen, jeden Namen durchgehen, was die schreibweise angeht und vielleicht vorab schonmal beim Standesamt fragen, ob alle Namen "Okee" sind und dann bis zur Geburt warten. Schaut euch eure Maus an und geht die Namen durch, sie wird den bekommen, der am besten zu ihr passt :-) ...

Liebe Grüße #winke Sarah+#ei (35SSW)

Beitrag von russianblue83 27.02.11 - 20:23 Uhr

die kombi luisa mayleen finde ich persönlich sehr schön!!!

LG#winke

Beitrag von catblue 27.02.11 - 20:38 Uhr

Bekannte haben vor 14 Tagen gerade eine Mayleen Luisa bekommen.

Mir selber gefällt Mayleen und Carlotta am Besten!

Beitrag von hael 27.02.11 - 22:23 Uhr

mir gefällt Carlotta Luisa oder Luisa Carlotta am besten
Alle anderen gefallen mir überhaupt nicht, vor allem Lilja und Mayleen hören sich furchtbar in meinen Ohren an.

Beitrag von hailie 27.02.11 - 23:43 Uhr

Lilja und Mayleen gefallen mir gar nicht.

Ich finde Carlotta und Luisa am schönsten!

LG

Beitrag von serafina.nr.1 28.02.11 - 07:23 Uhr

gefällt weder lilja noch mayleen
wobei ich dsagen muss dass ich die kombination luisa carlotta total schön und entzückend finde.
wenn dein partner mit carlotta als zweitname einverstanden ist,
würd ich luisa carlotta nehmen.
klingt auch sehr schön wenn man beides ausspricht.
aber ich geh mal davon aus dass sie dann luisa gerufen werden würde.
mit liebem gruss!!
von serafina!!!

Beitrag von casssiopaia 28.02.11 - 09:13 Uhr

Nachdem Luisa auf beiden Listen steht, versteh ich nicht ganz, warum es noch Diskussionsbedarf gibt... #schein

Luisa als Erstname sollte doch dann eigentlich feststehen. Von mir gibts ein #pro, Luisa ist ein wunderschöner Name.

Als Kombination fände ich Luisa Carlotta schön. Alle anderen Namen auf der Liste passen nicht dazu. Luisa Marlene/Marleen fände ich noch schön.

Wobei ich persönlich nur einen Zweitnamen wählen würde, wenn er eine entsprechende Bedeutung hätte, also z.B. der Name der Taufpatin oder der Oma.

VG
Claudia #sonne

Beitrag von ostseetraum 28.02.11 - 10:58 Uhr

Also ich finde ja, ihr müsstet Luisa auf jeden Fall als Hauptnamen nehmen. Der steht bei euch beiden auf der Liste, also werdet ihr beide damit später zufrieden sein.
Wir hatten bei unserem ersten Kind auch nur eine einzige Übereinstimmung und die war es dann. Auch wenn ich lieber das eine und mein Freund lieber noch das andere wollte, es blieb bei diesem Namen, denn den fanden wir beide gut. Und bis heute schmunzeln wir darüber,das wir nur eine einzige Übereinstimmung hatten, bei all den Namen, die im Namensbuch stehen ... es musste also der Richtige für unser Kind sein.

Viele Grüße