Hebamme ohne Probleme wechseln?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von highland 27.02.11 - 16:40 Uhr

Hallo zusammen,


weiss jemand von euch ob man die Hebamme ohne Probleme wechseln kann? Versuche seit Donnerstag meine Hebamme zu erreichen, es geht jedoch nur die Mailbox dran, bisher habe ich sie nur einmal beim "Vorstellungsgespräch" gesehen.

Danke schonmal für eure Antworten
LG Highland

Beitrag von muko 27.02.11 - 16:54 Uhr

Hallo,

also kann es dir nicht genau sagen, aber ich glaube es ist wie bei einem Arzt mit dem ich nicht zufrieden bin.

Würde wechseln, wenn du gar nicht mit der zurecht kommst.

Du bist glaube ich nicht verpflichtet bei der Hebamme zu bleiben.

Die rechnet ja sowieso nur nach den Besuchen bei dir ab.

LG muko

Beitrag von jenna20 27.02.11 - 17:28 Uhr

Hallo,

ich glaub Du sprichst von Meiner ;-) Die ist genau unzuverlässig. Sowas verstehe ich auch nicht unter ner Hebamme und deren Service. Meine ruft nicht mal zurück!! Ich hab mir einfach eine andere gesucht und fertig wars für mich!
Ich denke, das es einfach so möglich ist.

LG
Jenna + #ei 22. Woche