Untergestell/Kinderwagen für Maxi Cosi Sitz....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lilli1980 27.02.11 - 16:49 Uhr

Hallo ihr,

meine Süße ist nun 8 Wochen alt und so langsam sind wir ein eingespieltes Team ;-) Deshalb würd ich gerne ab und zu mit ihr in die Stadt fahren um ein paar Dinge zu erledigen ohne jedes Mal den Kinderwagen aufwändig auseinander zu bauen.
Nun gibt es doch so Gestelle/Kinderwägen für den Maxi Cosi Sitz - hat das jemand von euch? Wie heißt das genau? Was kostet das?

#danke, Lilli

Beitrag von electronical 27.02.11 - 16:57 Uhr

Ich hab einfach einen Maxi-Cosi-Adapter für meinen Hartan gekauft und kann ihn da einfach draufklicken. So muss ich mir nicht ein extra Gestell kaufen ;-)

LG Jule mit Ben (17Wochen)

Beitrag von lilli1980 27.02.11 - 17:03 Uhr

Also ich hab einen Quinny - der ist allerdings gebraucht und schon 9 Jahre alt ... keine Ahnung ob es dafür einen passenden Adapter gibt #kratz

Beitrag von electronical 27.02.11 - 17:05 Uhr

Hmmmm frag doch mal Dr. Google :-D

Beitrag von gartenrose 27.02.11 - 17:59 Uhr

Die Chancen für einen Quinny einen Adapter zu bekommen sind ja eigentlich recht groß, allerdings weiß ich nicht, wie es bei älteren Modellen ausschaut.

Ansonsten gibt es ja noch die Möglichkeit einen Buggy mit entsprechenden Adaptern zu kaufen (den könnte man dann ja auch später noch nutzen).

Wir haben zwar einen Teutonia mit Adaptern, aber da der Kiwa ja recht groß u schwer ist, haben wir uns noch einen Quinny Zapp gekauft. Der ist gerade für kurze Wege richtig super und das Packmaß ist winzig klein.
Ich möchte ihn besonders beim Babyschwimmen (zum Auto hin und her) nicht missen, da es mit den Badesachen sonst eine elendige Schlepperei wäre.

Beitrag von nineeleven 27.02.11 - 18:08 Uhr

Hallo,

ich hab mir diesmal einen Quinny zapp gekauft und ne passende Maxi Cosi Autoschale. wenn ich die Große in den Kiga bringe brauch ich den MC nur auf das Untergestell klicken und fertig. Super praktisch und einfach. Später wird das ganze ja weiter als Buggy genutzt. Also absolut keine Fehlinvestition.

Hab es nur bereut dass bei meiner Tochter nicht schon gehabt zu haben. Wir wohnen auf dem Dorf und wenn ich kurz mal in die Stadt musste war es immer extrem aufwendig den Kiwa ins Auto zu packen. Diesmal no problem. Ich liebe den Quinny.

LG

Beitrag von mayabea29 27.02.11 - 21:37 Uhr

wie haben ein Maxi Taxi....
habe auch einen normalen KiWa, aber für die Stadt will ich den nicht mehr missen...

Maxi Taxi ist für Maxi Cosi und kann später zu einem Buggy umfunktioniert werden. er ist so schmal wie der Cosi selbst.

Leider weiß ich nicht wieviel das Ding einzeln kostest, denn ich habe beides zusammen gekauft in einem Paket.

Aber bei Ebay dürfte sich sicher was finden.

LG
Bea

Beitrag von jenni831 27.02.11 - 22:43 Uhr

Also ich habe noch ein Maxi Taxi...welches ich verkaufen möchte. war 5 Monate im Einsatz und es war echt super kann ich nur empfehlen.

Wenn du Interesse hast dann kannst du mir eine Nachricht schreiben.

Lg Jenni