Wann würdet Ihr nochmal testen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nacira-richi 27.02.11 - 16:53 Uhr

Hallo,

also ich hatte um den NMT 3 Tage Schmierblutungen aber nur ganz wenig, einen Tag davon etwas mehr aber nicht so dass es meiner Mens gleich käme. Zudem sinkt meine Tempi sonst auf 36,4-36,5 diesmal ist sie oben geblieben.

SB hatte ich auch bei meiner letzten Schwangerschaft am Anfang und hatte dann ein paar Tage später positiv getestet.

Jetzt aber nur negativ.

Wenn ich nicht schwanger bin, was kann der Grund für die schwache Blutung und die hohe Temp sein? Hat da jemand ähnliche Erfahrungen?

Hier mein Zyklusblatt.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/916292/564378

Beitrag von mary211 27.02.11 - 16:58 Uhr

Oh dein ZB sieht ja super aus.. warte noch 1-2tage teste nochmal wenn der test wieder negativ ist und deine mens immer noch nicht da ist gehe lieber zum FA und lass dich aufklären was das sein könnte. Bei mir war das ähnlich, 2 tests negativ beim FA war er paar tage später positiv der bluttest natürlich dann auch positiv.
Ich drück dir die Daumen das du ss bist.
Berrichte dann würde mich interessieren.
Lg Mary

Beitrag von nacira-richi 27.02.11 - 17:01 Uhr

Ich hab eh am 7.3. einen FA Termin. Ist ja eigentlich nur eine Woche aber ich mache mir total die Gedanken dass vielleicht etwas mit mir nicht stimmt.#zitter

Beitrag von mary211 27.02.11 - 17:07 Uhr

nein mach dir kein kopf denk immer positiv!!
fast jede Frau fühlt wie du bei mir war das auch so mach dir keine sorgen geh dann zum FA wenn du bis dahin (hoffe für dich nicht) deine mens bekommst. Und der kann dir näheres sagen. Also mach dir kein kopf du bist hier nicht alleine #herzlich
Mary

Beitrag von malou81 27.02.11 - 17:05 Uhr

Hi,

glaube, dass du einfach eine leichte Mens.blutung diesmal hattest und nicht schwanger bist. Du hast ja oft getestet und einer hätte mit Sicherheit angeschlagen. Die Tempi geht evtl. erst ein paar Tage nach der Blutung herunter. So war das bei mir Mitte Januar auch. Dachte auch erst an eine SB, da die Blutung sehr schwach war, ganz anders als sonst. Die Stärke der Mens variiert. Würde ab dem 20.02. mit neuem ZB anfangen. Drücke dir die Daumen, dass es bald klappt.

LG, Malou

Beitrag von nacira-richi 27.02.11 - 17:15 Uhr

Ich glaub nicht dass das eine schwache Mens war, eigentlich hatte ich nur einen Tag etwas Blut was nicht mal einen Tampont gefüllt hätte und das war sehr hellrot (sorry für die Details) und die anderen Tage nur braune Tropfen.

Sonst habe ich 4 Tage extrem strake Blutungen und die kommen auch mit starken Schmerzen, diesmal so gut wie keine Schmerzen.

Ich hatte im Oktober eine MA mit AS und zeitgleich wurde Gebärmitterhalskrebs entdeckt, das wurde zwar alles beseitigt und der letzte Test viel gut aus aber ich mach mir halt ständig Gedanken.

Seit der AS hat sich mein Zyklus auf 30-34 Tage eingependelt und wie gesagt immer sehr starke Mens.

Ich bin völlig überfragt#kratz Ich weiß nur dass es nicht in meinen normalen Zyklus passt. Ich werd mich wohl einfach noch ne Woche gedulden müssen.

Beitrag von nacira-richi 27.02.11 - 17:18 Uhr

Achso und im Normall Fall geht morgens meine Temp runter und Abends bekomme ich dann meine Tage.
Da die Blutung ja jetzt schon wieder Weg ist hätte die Tempi da mitlerweile nicht schon runter gehen müssen?