Gelbkörperschwäche?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von elfenfeesarah 27.02.11 - 17:09 Uhr

Hallo Mädels,

wollte fragen, wer von euch eine Gelbkörperschwäche hat, wie sie sich äußert und welche Medis ihr dagegen nimmt.
Bei mir wurde eine leichte GKS im September 2010 festgestellt und ich bekomme Duphaston von ZT 12-26.

Nur letzten Monat habe ich 1 Monat ausgesetzt, und da bekam ich schon am 20. ZT meine Mens.
Was habt ihr für Beschwerden und im wievielten ÜZ seid ihr?

Ich übe seit Feb 2008 aber da ich einen scheiß Gyn hatte,
hat er mir jahrelang nur Möpf gegeben,meine beschwerden ignoriert.
seit ich einen neuen FA habe, geht es Zyklus-mäßig Berg auf und ist meist 28 Tage lang.

Viele Grüße,

sarah

Beitrag von maja1512 27.02.11 - 17:42 Uhr

HGmmm #kratz


meine Fa meinte übergewichtige würden meistens eine haben aber ich wurde ss hatte leider dann nach 3 mon eine FG

und habe sie sagte da ich ss werde würde ich wol keine haben #kratz

ich weis es auch nicht aber ich nehme zur unterstützung Agnus Castus
das reguliert den ZYL und du bekommst regelm einen es !
ich fahre damit sehr gut

lg maja

Beitrag von sunshine-80 28.02.11 - 00:09 Uhr

Hallo Sarah,

wie äußert sich bei dir die GKS? Wie ist sie festgestellt worden?

Ich habe gelesen, dass viele Frauen mit Schilddrüsenunterfunktion dazu neigen...
Bei mir ist eine SD-Unterfunktion festgestellt worden und seit ich die Tabletten für die SD nehme hat sich meine zweite ZH auf 9-11 Tage geändert.

LG

Beitrag von elfenfeesarah 28.02.11 - 00:32 Uhr

Hallo Sunshine,

die GKS hat sich so geäußert, dass ich jahrelang nur 3-4 mal im Jahr meine Mens hatte .
Jetzt habe ich einen recht regelmäßigen Zyklus von 28-ca 33 Tage, je nach dem. Der Körper ist ja auch keine Maschine ;-)

Mein FA nahm mir Blut ab und da wurde die leichte GKS festgestellt.
Eine Schilddrüsen-Sache schließe ich aus, da mein Blut ca. alle 3 Monate kontrolliert wird, auch die SD, da ich Rheuma habe.

Wie ist denn dein Zyklus?
Wie lange übt ihr schon?

Glg

Beitrag von sunshine-80 28.02.11 - 10:55 Uhr

Hört sich doch gut an :-) Ich drücke euch die Daumen, dass es mit dem Nachwuchs bald klappt #pro

Mein Zyklus seit der Einnahme der SD-Tabletten war 30, 26, 29 ZT. Der ES ist immer spät (16 - 20 ZT) und die Mens kam dann nach 11, 10 und jetzt nach 9 ZT.

Wir sind jetzt dann im 3 ÜZ...

GlG

Beitrag von elfenfeesarah 28.02.11 - 23:14 Uhr

Dankeschön sehr lieb von dir! :-)

Wünsch dir auch ganz viel #klee dass es bald schnaggelt ;-)

Lg

Sarah