Übelkeit der übelsten Sorte

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von solbine 27.02.11 - 17:11 Uhr

Hallo Ihr Lieben #winke,

ich hab da mal ne Frage. Was macht Ihr gegen die Übelkeit?
Mir geht es seit einer Woche sowas von schlecht, das ist echt der Hammer :-[. Leider muss ich auf Arbeit jetzt jeden Morgen dutzende Brötchen mit Ei und Mett schmieren,#schock und bei meinem empfindlichen Geruchssinn, das bringt mich fast um. Die ganze Zeit hab ich den Brechreiz und muss Ihn unterdrücken, denn auf Arbeit darf noch keiner von meiner SS wissen, wäre in der 9. SSW einfach noch zu früh.
Mein FA hat mir Vomex verschrieben, aber das sind nur teure Smarties, die nix helfen.
Mein Freund meinte, ich soll Bonbons lutschen :-D. Das hab ich gestern gemacht und 10 Bonbons während der Schicht verputzt. Nur kann ich das nicht jeden Tag machen, sonst roll ich in ein paar Tagen auf Arbeit #rofl, denn ich nehme immer sehr schnell zu.

Könnt Ihr mir ein paar Tipps geben??? Bin echt am verzweifeln.

Ganz lieben Dank

Wenn Übelkeit ein Zeichen für eine Intakte Schwangerschaft ist, dann glaub ich fast, ich bekomm Drillinge #rofl

Beitrag von kleinerracker76 27.02.11 - 17:14 Uhr

Wenn es bei dir so schlimm ist, dann würde ich nochmal zum FA und mit dem drüber sprechen... vielleicht wäre es besser, wenn du für ne Weile daheim bist und evtl. ein Mittel verschrieben bekommst, das anschlägt.

Bei mir waren es 4 Wochen, die ich daheim war. Bei mir haben aber letztendlich Vomex-Zäpfchen geholfen.

Beitrag von kathrin1206 27.02.11 - 17:26 Uhr

Vomex hat mir auch nicht geholfen, Zitronen Tee war super.

Würd auch nochmal die Frauenärtzin fragen und mich eventuell krank schreiben lassen wenns gar nicht geht.

LG und gute Besserung