Wer kann mir das erklären?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kuby 27.02.11 - 17:54 Uhr

Hallo#winke,
wir sind im 4.ÜZ und ich hatte bisher immer einen
"Bilderbuchzyklus" von 29 Tagen.
Aber was die Kurve diesen Monat macht ist mir ein Rätsel.

Kann jemand was damit anfangen??
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/641043/568749
Gab es einen ES oder geht das jetzt ewig so weiter bergauf und bergab?

LG kuby

Beitrag von nani2009 27.02.11 - 17:57 Uhr

ich würde sagen, dass du am 25.02 deinen es hattest.
aber ob die kurve weiter unruhig verläuft, das kann dir keiner sagen.

hast du diesen zyklus viel stress? oder bist du erkältet? schlafmangel?

das alles kann zu schwankungen führen

Beitrag von trina86 27.02.11 - 18:01 Uhr

Hallo
Also wenn bei Zt19 die tempi auch oben wäre würde alles stimmen , würde auch mi8t den OVus zusammen passen

LG

Beitrag von kuby 27.02.11 - 18:02 Uhr

Am 25. ?? Na wenn, dann sitzen die Bienchen ja gut!#huepf

Stress, Krankheit und Schlafmangel gar nicht, alles ist gut, weshalb mich der verlauf ja so irritiert!

Beitrag von nani2009 27.02.11 - 18:21 Uhr

dann drücke ich dir die daumen!!!! #klee

Beitrag von kuby 27.02.11 - 18:23 Uhr

Dankeschön!