sie ist 12 tage alt. stille ich sie richtigq

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von mineekiciler 27.02.11 - 17:55 Uhr

schönen abend zusammen,,

meine kleine ist 12 tage alt.. ich wecke sie alle 3-4 stunden wenn sie nicht von alleine kommt sie trinkt grad mal 5-6 minuten an jede seite. ich versuche sie immer zu animieren aber sie schläft meistens ein. ich hab deswegen immer angst das sie zu wenig trinkt..

was meint ihr reicht ihr das ?? 10-15 minuten stillen.??

lg
mine

Beitrag von srsteph 27.02.11 - 17:59 Uhr

Hi,

hast du keine Hebamme die noch zu dir nach hause kommt. Manche kinder sind nach wenigen minuten stillen schon satt, und wecken würde ich auch niemals das Kind. Sei doch froh wenn sie schläft!!! Ansonsten einfach mal wiegen lassen, wenn sie zunimmt ist doch alles iO

grüsse alles gute #winke

Beitrag von mineekiciler 27.02.11 - 18:03 Uhr

hallo,

ja ich hab eine nachsorgehebamme, sie war letzte woche bei mir sie hatte damals zugenommen, morgen kommt sie nochmal, bin mal dann gespannt wie viel sie wieder zugelegt hat. man macht sich halt immer sorgen..

lg
mine

Beitrag von berry26 27.02.11 - 18:48 Uhr

Hi,

du musst nur auf dein Baby vertrauen! Dein Baby holt sich was es braucht und du musst es nicht wecken. Manche Babies stillen länger und andere kürzer, das hat nichts zu sagen. Mit der Zeit werden die Stillzeiten sowieso immer kürzer, weil das Baby kräftiger wird und effektiver saugt.

Wenn dein Baby fit und rosig ist und immer schön nasse Windeln hat (5-6 täglich), dann musst du dir gar keine Sorgen machen. Dann ist sogar das Gewicht eher nebensächlich.;-)

LG

Judith

Beitrag von seluna 27.02.11 - 20:29 Uhr

Lass die kleine schlafen.
Meine hat anfangs locker 5-8 Stunden geschlafen, ich bin fast Amok gelaufen und habe versucht sie zu wecklen, was meist nicht gelang.

Da sie sehr zart war (2880 g) fühlte ich mich richtig elend, aber ich habe sie gelassen und es war richtig.
Sie ist morgen 5 wochen alt und wiegt lt. Waage vorhin, 3640g.

Die Waage habe ich übrigens nur wegen der langen Schlafphasen gekauft.

Sie wird nicht freiwillig verhungern, wirklich nciht.
Vertrau ihr und entspanne dich, sie nimmt das sonst auf uns wird unruhig.