Permanent Lidsstrich

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von shopgirl68 27.02.11 - 18:05 Uhr

Hallo,
habe mir Permanentlidstich unten und oben machen lassen. Dies war leider nicht easy wie ich vermutet hatte. Ich musste sehr viel zucken dabei und hatte Angst dass die Kosmetikerin in mein Auge kommt. Ich wollte das gerne abstellen und mich entspannen und habe mir schöne Dinge vorgestellt. Doch leider ist das Auge so, dass es nicht auf den Willen des Kopfes hört sondern auf seine eigenen Reflexe. Einmal hab ich so gezuckt dass es fast schief gegenagen wäre. Die Kosmetikerin war danach natürlich schon sehr genervt und schmipfte auch mit mir. Ich war so was von froh als es endlich fertig war.

Nun muss ich in 3 Wochen noch mal zur Nacharbeit hin. Davor graut mir jetzt schon, bin echt am überlegen ob ich es überhaupt machen lasse.
Wer hat Tipps für mich das ich das besser "aushalten" kann? Evtl. Hämiopatische Mittel oä.

Danke

Beitrag von frischerduft 27.02.11 - 19:55 Uhr

Hallo shopgirl,

ich musst eben echt lachen. In deinem Posting habe ich mich selbst wieder erkannt. Ich habe den Lidstrich - oben und unten - seit 3 Jahren.
Ich kann dir sagen: ich war nach dem 1. Mal Stechen schweiß gebadet. Ich glaube, ich habe die Visagistin mit meiner Zuckerei auch an den Rand des Wahnsinns getrieben. Als ich mich hinterher gesehen habe, hätte ich heulen können, alles geschwollen - wie nach einer Schlägerei.

Ich habe ebenfalls hin und herüberlegt, ob ich zum Nachstechen gehe. Allerdings hat mein Verstand gesiegt, der mir sagte, für so viel Geld soll es auch vernünftig sein.
Also hin zum Nachstechen - ohne irgendwelche Beruhigungsmittel.

Es war nicht mal mehr ein Viertel so schlimm wie beim 1. Mal. Weil ich eben wusste, was auf mich zukommt.
Habe mich artig hingelegt und nur noch wenig gezuckelt.

Hinterher haben mir die Mitarbeiterinnen des Beauty-Salons erzählt, dass sie Wetten auf mich abgeschlossen hätten, ob ich wirklich zum Nachstechen komme. Ich muss wohl beim 1. Mal wirklich erbärmlich gequält ausgesehen haben ;-)

Alles Gute und schön cool bleiben


Nici#winke