Keine Windel hält mehr "dicht"

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von hella10 27.02.11 - 18:36 Uhr

Hallo!
Ich habe keine Ahnung wieso, aber seit einiger Zeit gibt es keine Windel mehr, die bei uns "dicht" hält. Mein Zwerg liegt nachts nach kurzer Zeit (manchmal schon nach einer Stunde) immer weinend und klitschnass im Bett. Da er eh wenig schläft, ist das irgendwie sehr belastend, wenn er zwischen den stündlichen Stillphasen nun auch noch immer gewickelt werden muss.
Ich habe alles ausprobiert. Zuerst dachte ich, die Windegröße wäre nicht mehr richtig. Also habe ich eine Nummer Größer genommen. Wieder nass. Dann dachte ich, es wäre die neuen Pampers Baby Dry. Bei denen ist es wirklich schlimmer, aber ich konnte noch ein paar alte auftreiben, auch da wird er nass.
Also habe ich DM und Rossmann probiert. Die waren am schlimmsten. Da lief es regelrecht den Rücken hoch.
Auch Aldi geht gar nicht. Da drückt es sogar durch die Windel durch.
Ich habe ihn auch schon von anderen Wickeln lassen, weil ich dachte, vielleicht bin ich plötzlich zu doof. Gleiches Problem.

Habt Ihr BITTE einen guten Windel-Tipp. Das ist so ermüdend, und die Wäscheberge nerven auch.

LG, Hella

Beitrag von tragemama 27.02.11 - 18:55 Uhr

Grösse, Gewicht und verwendete Windelgrösse?

Beitrag von hella10 27.02.11 - 19:19 Uhr

Er ist ungefähr 65cm groß und 7400g schwer. Allerdings hat er irgendwie ordentliche Stillbeine, ich habe schon überlegt, ob die Windeln an den Seiten vielleicht nicht passen? Die Windeln gehen zwar sehr hoch, aber kommen mir an den Seiten zu klein vor.
Ich nehme Größe 4, seit er bei Größe 3 nass wurde.

Beitrag von lilalaus2000 27.02.11 - 18:56 Uhr

Die AktivFit sind auch super und halten mehr!

Beitrag von hella10 27.02.11 - 19:21 Uhr

Oh, die hatte ich in meiner Aufzählung vergessen. Die habe ich auch probiert, manchmal halten sie wenige Stunden, manchmal ist er auch damit recht schnell wieder nass.

Beitrag von blinki.bill 27.02.11 - 19:09 Uhr


Hallo du,

probier mal die Eigenmarke vom Lidl, die waren bei uns die Lösung.

Lg

Dani

Beitrag von seluna 27.02.11 - 19:40 Uhr

Mein Sohn hatte das damals, bei ihm lag es am ende einfach an der urinmenge, sie passte nciht zur Windelgröße.

Ich habe dann noch ne Nummer größer genommen, ging ihm fast bis zum Hals *übertreib* hielt aber spitze.

Beitrag von hella10 27.02.11 - 19:47 Uhr

Ja, vielleicht pinkelt er nachts mehr? Tagsüber haben wir das Problem nicht. Ich probiere das mal aus.

Beitrag von tragemama 27.02.11 - 20:34 Uhr

Bei der von Dir geschriebenen Größe habe ich schon die 4+ genommen nachts, das hat geholfen.

Beitrag von zwei-erdmaennchen 27.02.11 - 20:40 Uhr

Hi Hella,

haben die von dir genannten auch alle durch und unsere Kleine ist morgens immer in Pipi getränkt :-(. Weiß auch bald nicht mehr weiter #schmoll.

Habe jetzt die Huggies gekauft, die scheinen nicht schlecht zu sein allerdings hab ich sie definitiv zu groß gekauft #klatsch. Da ist ein Spalt zwischen Beinen und Windel - klar, dass es da irgendwann rausläuft. Werde die nun nochmal in kleiner holen und hoffe, dass das funktioniert.

Ansonsten finde ich bei Pampers die SimplyDry noch am Besten. Die halten bei uns am längsten von allen aus. Die neuen BabyDry sind eh totaler Schrott und die ActiveFit fand ich noch nie gut.

Wenn das jetzt nicht die Lösung wäre, dann probiere ich mich noch durch sämtliche Eigenmarken.

Und bis dahin wickele ich sie einmal nachts - anders geht es nicht.

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von mlenchen 28.02.11 - 16:52 Uhr

Hallo Hella!:-)

Ich habe schon so ziemlich alle Windeln getestet-fehlen nur noch Penny (lass ich aber sein,zu viele schlechte Bewertungen!),Edeka und Aldi.
Bei uns halten die Pampers gut durch,damit ist Dir aber nicht geholfen...;-)
Für mich sind FIXIES noch besser als Pampers aber den Vogel abgeschossen haben bei uns die billigeren von LIDL!Ich war erst skeptisch aber nach Rossmann (ganz ok),DM (auch ganz gut),Müller (nass,unflexibel!),Schlecker (suagt ganz gut auf aber auch unflexibel!) und Pampers dieseund jene sowie Kaufland (nix gut) habe ich mir gedacht:komm,die schaffen wir auch noch...#zitter
Ach ja,bin ich jetzt froh#huepf!Die LIDL Windeln sind zwar etwas dicker aber noch trockener als Pampers,Fixies und Co.Und ganz ehrlich-meine Maus wird gestillt,hat seeeehr flüssiges Kaka #augen und wenn sie RICHTIG reinmacht-das hat bis jetzt noch keine Windel ausgehalten...#rofl
Solltest Du also so eine finden-bitte melden!!!
Ich bleib jetzt erst mal bei LIDL.

Viel Grüße und viel Erfolg beim "RichtigeWindelSuchen"!

Magdalena#winke