Sepia & Schwangerschaftstest

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bloodyangel-1980 27.02.11 - 18:59 Uhr

hallo ihr lieben ,
ich habe al eine frage kann die einnahme von SEPIA globulie
einen Schwangerschaftstest beeinflußen?

Das das HCG Hormon am anfang Überdeckt wird von dem SEPIA Wirkstoff ??
Ich nehme das seid knapp 3 Wochen ,
sonst warenen meine tage immer Pünktlich ,
diesmal bin ich schon 2 tage überfällig
aber der ClearBlue Digi zeigte heute morgen NICHT SCHWANGER an

ich hab auch noch keine Anzeichen , die nach Mens aussehen.


Ein Eisprung hat stattgefunden WE vor 14 Tagen ,
das weiß ich so genau weil ich am 10.03 beim Gyn
die hat das Ei gesehen und am 15.03 bei der Blutabnahme
dann hat se mir nen Tag später mitgeteilt
das ich nen Eisprung hatte.
Messen oder etwas anderes tue ich nicht.


Ich bin Ratlos

Beitrag von astromania 27.02.11 - 19:43 Uhr

Hallo

Also erstens ist Sepia ein homöopatisches Mittel.
Der " Wirkstoff" wird sicherlich _nicht_ das HCG Hormon beeinflussen ,
da ein homöopatischer Stoff keinen chemischen oder physikalischen Einfluss primär auf den Organismus ausübt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Hom%C3%B6opathie

Sepia ist ein Mittel das oft von Heilpraktikern bei Frauen verschrieben
wird, die hormonelle Störungen in den Wechseljahren haben.

http://www.homoeopathie-homoeopathisch.de/homoeopathische-mittel/Sepia-officinalis.shtml

Wenn man ein homöopathisches Mittel in einer höheren Potenzierung einnimmt, dann kann es schon mal zu sogn. "Arzneimittelprüfung" kommen :
(http://www.homoeopathie-heilpraktiker.de/lexikon/homoeopathische-arzneimittelpruefung.htm)

Möglich das sich unter einer Einnahme von Sepia der Zyklus etwas verändert, das würde mich nicht wundern - wäre aber auch hier wieder
der Beweis das man nicht wahllos , auf gut Dünken und Empfehlungen, ohne das Wissen wie es wirkt , homöopathische Mittel einnehmen soll !

Das wird sich aber wieder legen. bzw. wenn Sepia bei dir eine gute Begründung hatte einzunehmen, sicherlich eher pos. auf die nächsten Zyklen auswirken.