7 Tage überfällig aber SST negativ ???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schnuggimel 27.02.11 - 19:13 Uhr

Moin zusammen =)

Ich bin jetzt seit 7 Tagen überfällig und habe schon 2 Test gemacht. Den ersten habe ich am Dienstag "Cyclotest" und den zweiten am Samstag "Optimac". Beide waren Negativ.
Dazu kommt:
Ich nehme seit 11 Tagen Antibiotikum weil ich einen zeckenbiss hatte. Ich habe im Internet geschaut und gelesen das sich der HCG wert verändern kann durch das antibiotikum, kennt sich jemand damit aus bzw weiss ob das stimmt ?? Das Antibiotikum ist auf jedenfall schonmal nicht schädlich für eine schwangerschaft (falls ich schwanger sein sollte). In 8 tagen ist dei Einnahme beendet.

Heute morgen als ich aufgestanden bin hatte ich dann plötzlich leicht blut am Toilettenpapier (Ich dachte erst ich bekomme jetzt die Mens) Aber jetzt ist wieder alles weg. War wohl leicht Schmierblut was allerdings nur nen paar stunden sehr gering war.

Nun bin ich völlig verwirrt und weiss nicht ob es trotzdem eine Schwangerschaft sein kann oder nich =/

Hat jemand vielleicht ähnliches mitgemacht und kann mir Rat geben ??


Beitrag von beylana 27.02.11 - 19:16 Uhr

das Antibiotika HCG verändert, ist mir neu.#kratz

Bist du dir sicher dass du überfällig bist mit der Mens, also weißt du wann dein ES war?

Beitrag von nani2009 27.02.11 - 19:17 Uhr

vielleicht hat sich einfach dein es nach hinten verschoben ... ist bei mir auch schon vorgekommen.

Beitrag von lenchendd08 27.02.11 - 19:46 Uhr

hi, #winke

habe letztes jahr zwei mal fett antibiotika bekommen und es hatte meinen zyklus sehr verschoben und ein paar tage verlängert.

ich denke das es bei dir auch so sein kann.

lg