Mit 9 Monate altem Baby fliegen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von babytimo2010 27.02.11 - 19:48 Uhr

Hallo,

und zwar haben mich meine Eltern heute gefragt ob mein Freund, unser Baby und ich im Juli mit nach Bulgarien fliegen wollen...Das sind ca. 2 Std Flug und mein Baby wäre da 9 Monate alt...

Darf ich da schon mit dem Kleinen fliegen oder sollte man es lieber lassen?

lg babytimo

Beitrag von capua1105 27.02.11 - 19:51 Uhr

Hallo guten Abend..

Warum hast Du da bedenken ? Wir fliegen im Juni nach Griechenland da ist Maxi auch 9 Monate alt.Ich mach mir nur gedanken wegen dem Gepäck :-) Er bekommt zum Start und zu Landung Tee wegen dem Druckausgleich im Ohn und gut is ...Mein Neffe war 6 Monate alt als wir geflogen sind war auch kein Problem..

Schönen Urlaub :-)

Gruß Michi

Beitrag von kudeta 27.02.11 - 19:58 Uhr

Wir sind letzten Oktober nach Portugal geflogen (3 Stunden Flugzeit), da war die Süße 4 Monate alt. Ohne jegliche Probleme, hab sie gestillt bei Start und Landung und auf dem Rückflug hat sie sogar das verschlafen.

Ich hätte keinerlei Bedenken mit dem Baby zu fliegen. #winke

Beitrag von italyelfchen 27.02.11 - 20:14 Uhr

Huhu,

kein Problem, die Strecke sowieso nicht! Man sollte nur die ersten Tage (!) mit einem Baby nicht fliegen! Mein Sohn fliegt in 1,5 Wochen schon um dritten Mal...

Wichtig ist, dass Du ihm beim Druckausgleich hilfst, mit abschwellenden Nasentropfen 30 Minuten vor Start und Landung und Trinken oder Nuckeln währenddessen.

Außerdem solltest Du Dir überlegen, ob Du nicht ein Sitzplatz-Ticket für ihn kaufst, das ist sicherer und bequemer!

Falls Du Fragen hast, meld Dich einfach!

Liebe Grüße
Elfchen

Beitrag von babytimo2010 27.02.11 - 20:24 Uhr

danke für eure Antworten und ich werde eure Tipps beherzigen...

hab auch schon meiner mama bescheid gesagt das wir mitkommen ;-)

lg babytimo

Beitrag von schmackebacke 27.02.11 - 20:34 Uhr

Meine Maus ist 15 Monate und das erste Mal mit 6 Monaten geflogen.
UNd da war ich mit ihr alleine uns hatte auch keine Probleme. War nur etwas zu unerfahren und alles hat stundenlang gedauert: Security - Check (hatte sie in der Manduca und musste natürlich meine Schuhe ausziehen), Passkontrolle, Ticketsuche, Sitzplatz (was brauch ich während des Fluges, was kann ich oben lassen usw und so fort ...
Mittlerweile ist sie 8 mal geflogen und man wird immer besser im Handling :-)

Ps.: wir hatten noch nie einen eigenen Sitzplatz und sie hat auch keine Nasentropfen bekommen. Nuckel und etwas zu trinken während Start und Landung hat völlig gereicht. Keine einzige Träne ... noch nie!


Viel Spaß!