Ich glaube das war mist!!

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von blödefrage 27.02.11 - 20:04 Uhr

Guten Abend!!

Ich glaube mein Freund und ich haben mist gebaut!!
Am 24.02. haben mein Freund und ich #sex gehabt,da wir nicht verhüten ,zieht er ihn vorher raus!! ja ich weiss aber es hat bis jetzt gut geklappt,nur dieses mal war etwas anders, also er zog ihn öfter wieder raus und hat sein Penis bevor er ihn wieder reinsteckte mir einem Tuch immer abgewischt und das öfter!!
Wir haben auch die Fruchtbaren Tage immer auf Sex versichtet nur diesmal nicht,bin2-5 Taage vor dem ES!!
meint ihr da könnte trotzdem was passiert sein??

Vielen Dank!!

Beitrag von sweetelchen 27.02.11 - 20:18 Uhr

Na klar, wer keine Kinder haben will verhütet.
Und das habt ihr ja nicht gemacht, also geht der Körper davon aus das ihr welche möchtet.

Die wahrscheinlichkeit ist zwar gering, trotzdem finde ich es unverantwortlich ohne KiWu auf diese Art und Weise zu verhüten.

Aber ist eure Sache.

Beitrag von meandco 27.02.11 - 20:39 Uhr

wieso kommt das nur wieder so in mode #kratz

klar kann was passiert sein - oder auch nicht. wenn deine mens am 16. noch nicht da ist, solltest du verlässlich testen können ...

lg
me

Beitrag von molodaja 28.02.11 - 14:46 Uhr

Ich habe letztens in einem *Sachbuch * gelesen das diese Methode doch sehr Sicher ist *Grins*
vielleicht haben dieses Buch einige gelesen und finden das nun SUPI

Ich denke die Chance is in % geringer aber 1% reicht schon zum Schwangerwerden....

Beitrag von sternenmami 27.02.11 - 20:47 Uhr

wenn dein ES zwei bis fünf tage zuvor war ist es definitiv möglich schwanger zu werden, wenn man auf diese art und weise verhütet. dir bleibt wohl nichts anderes übrig als abzuwarten und dann zu testen. ich hoffe dass ihr euch für euer baby entscheidet wenn es so sein sollte, denn das kleine ding kann ja nichts dafür. wenn ihr euch kein kind wünscht, zumindest jetzt noch nicht, dann würde ich euch empfehlen eine andere verhütungsweise anzustreben. denn so wie ihr es im moment macht ist es wirklich sehr riskant. ihr müsst das natürlich selbst wissen, aber dann auch die konsequenzen tragen können.#nanana

euch alles gute und viel #klee! egal wie es ausgeht...

glg#winke

Beitrag von marjatta 27.02.11 - 21:20 Uhr

Ja, so zu verhüten ist absoluter Bockmist.....

Wenn ihr partout keine Kinder wollt - zumindest jetzt nicht - dann wäre angemessene Verhütung EURE Pflicht, denn ein ungeplantes Kind kann absolut gar nichts für euren Leichtsinn. Hoffe, ihr könnt dann zu eurem Leichtsinn stehen.

Jetzt kannst Du nur einen guten Test kaufen und wenn die Mens nicht kommt, relativ früh auch schon testen (z.B. am theoretisch ersten Tag der Regel).

Generell, selbst wenn er vorher rauszieht, kommen selbst zu Anfang immer ein paar Tröpfchen Samenflüssigkeit (sozusagen bei den Herren der Schöpfung die "Vorfreude")..... Jetzt kannst Du's Dir ausrechnen.

Gruss
marjatta

Beitrag von anna030 28.02.11 - 11:07 Uhr

hallo du,
ja, im moment kannst du wirklich nur abwarten und ich kann deine sorge sehr gut nachvollziehen. #zitter
ich weiß nicht aus welchem grund ihr nicht anders verhütet. vielleicht ist die situation im moment wirklich eine guter zeitpunkt um sich darüber noch mal miteinander gedanken zu machen. #winke
hier ist ein thread aus dem du eine ganze menge sehr hilfreiche informationen entnehmen kannst.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=30&tid=2700567

nun wünsche ich dir von herzen, dass es gut für euch ausgeht.
ob du nochmal schreibst, wenn du klarheit hast?
ich würde mich sehr freuen!!!
wenn du fragen zu verhütungsmethoden hast, kannst du mir gern auch eine pn schreiben.
alles gute euch! #liebdrueck
anna

Beitrag von a79 28.02.11 - 13:41 Uhr

Mensch Mädel....niemand wird Dir sagen können, ob Du jetzt schwanger geworden bist oder nicht aber Du solltest DRINGEND mal über das Thema Verhütung nachdenken! Und zwar zusammen mit Deinem Freund -es gehören schließlich immer zwei dazu...alles andere halte ich für sehr naiv und auch unverantwortlich, wenn ihr derzeit keine Kinder wollt.

LG

Andrea

Beitrag von binnurich 28.02.11 - 13:45 Uhr

schon mal darüber nachgedacht, dass sich auch fruchtbare Tage mal verschieben können?

wenn ich auch vieles verstehe...das nicht

Beitrag von leenchen82 28.02.11 - 19:05 Uhr

Oh Gott! Also diese Art von Sex wäre mir viiiiiiiiel zu anstrengend!!#augen Von Verhütung für dich und ihn hast du schon gehört oder??#kratz Warum schlaft ihr unter diesen besch.... Bedingungen überhaupt miteinander wenn du nicht ss werden willst?? Und nun zu deiner Frage: Ja du kannst ss geworden sein, denn ein sogenannter Lusttropfen reicht schon für die Befruchtung aus!!!:-p
Was ist dir lieber? Eine sichere Verhütung mit viel Freude an der Lust oder einen "Unfall" woraus du die Konsequenzen ziehen musst? Denn das was ihr "veranstaltet" ist Kindergarten und ihr solltet so erwachsen sein und mit Verantwortung miteinander schlafen!!#aerger

Beitrag von almararore 28.02.11 - 19:07 Uhr

Schon allein wegen dem Unterhaltungswert stelle ich mir diese Art von Sex sehr stressig vor und würde da eher drauf verzichten wollen (dauernde Unterbrechungen und dann noch das Hibbeln bei jedem Zyklus)... dass Ihr Euch dringend um Verhütung kümmern sollt habt Ihr ja schon von den Posterinnen vor mir gelesen. Ich sage Euch auch ein paar Gründe warum:
Es gibt in der Natur nichts was es nicht geben würde. Meine beste Freundin hat gedacht, sie kann während ihrer Tage nicht schwanger werden. Sie hat sich getäuscht. Ich bin Mutter von hoffentlich bald vier Kindern. Zwei der drei geborenen sind um den 21. Zyklustag entstanden meine Jüngste um den 25. sogar. Einmal haben die Spermien ewig lange überlebt... Die momentane SS ist nach Bilderbuch entstanden in der Mitte des Zyklus. Ich habe dafür 17 Jahre üben müssen.;-).

Alles Gute!
Alex

Beitrag von anna030 19.03.11 - 12:22 Uhr

hallo du,
wenn deine einschätzung im februar gestimmt hat, solltest du inzwischen klarheit haben... #kratz
wie geht es dir? bist du schwanger? habt ihr nochmal miteinander über eure verhütungsmethode reden können?
ich würde mich freuen, wenn du wieder schreibst. #winke
liebe grüße
anna