ES+11 und Blutung?????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hibbelmum 27.02.11 - 20:08 Uhr

Hallo Mädels, habe sonst einen 32 Tage Zyklus und kann sonst pünktlich die Uhr danach stellen.

Habe diesen Monat am 15.ten, 16. rum laut Ovu meinen ES gehabt.

Weiss momentan nicht wo ich die Blutung einordnen soll, da 5 Tage zu früh, also NMT am 5. März.

Könnt ihr mir evtl. helfen und sagen ob das evtl. ein Abort ist?
Habe so Angst....

Beitrag von shorty23 27.02.11 - 20:14 Uhr

Hallo,

mach dich mal nicht verrückt, vielleicht ist es eine Einnistungsblutung, da sagt man zwar ES+5-10, aber da man es ja nie soo genau sagen kann mit dem ES, also wer weiß. Versuch dich da nicht reinzusteigern!

LG

Beitrag von schnegge-85 27.02.11 - 20:18 Uhr

hey sag mal wie doll ist die blutung und wie sieht sie aus?? habe ein ähnliches problem.lg halt die ohren steif

Beitrag von hibbelmum 27.02.11 - 20:24 Uhr

Hallo schnegge,

Also das Toi.papier war auf jeden Fall mehr als nur ein Tropfen voll. So als wenn die Mens beginnt. Deswegen weiss ich nicht weiter.