Frage an neurodermitis mamis

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nutschie 27.02.11 - 20:19 Uhr

hallo, bei meinem kleinen sind jetzt mit 16 monaten ertse zeichen von neurodermitis aufgetreten. jetzt bin ich hier rauf gestossen:
http://www.biosid.de/lp_neurodermitis.asp?gclid=CLrom-iGqacCFdOMzAod5B0YCQ


kennt das jemand? macht das sinn? oder ist das ne abzocke?

natürlich nicht als alleinige therapie....

#danke

Beitrag von sabrina1980 27.02.11 - 20:30 Uhr

#sonne

Kenne ich nicht...aber wenn du ein geeignetes Waschmittel für Kinder mit "Neurodermitis" atopisches Ekzem suchst...sind Waschnüsse super oder das Ultra Sensitiv Waschmittel von DM#pro

Unser kleener hat seit seinem 3.Monat ein atopisches Ekzem und damit fahren wir sehr gut.

lg
Sabrina

Beitrag von kikschbaby 27.02.11 - 21:09 Uhr

Juhu,

mein Sohn hatte seit dem 5 Lebensmonat ein ziemlich starkes athopisches Ekzem/endogenes Ekzem. Ich hatte damals unseren Kinderarzt gefragt und der meinte man bräuchte kein spezielles Waschmittel für Neurodermitis nehmen, irgendeines welches sensitiv ist und nur knapp dosieren.

LG

Beitrag von biosid 28.02.11 - 14:49 Uhr

Hallo nutschie!
Unser Waschmittel ist speziell für empfindliche Haut, insbes. bei Neurodermitis und Allergien entwickelt und nur aus natürlichen Stoffen.
Bei jedem Waschgang verbleiben Reste vom Waschmittel in der Textilfaser. Diese Stoffe können bei empfindlicher Haut zu allergischen Reaktionen führen, z.B. Jucken und Ausschlag.
Bei Biosid bleiben diese allergischen Reaktionen aus, das wurde klinisch getestet und bestätigt.
Biosid ist kein Medikament gegen Neurodermitis, sondern hilft, daß durch Waschmittelrückstände in der Kleidung keine weiteren Reizungen auftreten.
Probiere es aus, ob sich bei Deinem Kleinen die roten Stellen bessern und er sich wohl damit fühlt.
Wichtig ist, alle Kleidung und auch die Bettwäsche und Schlafanzüge komplett neu mit Biosid zu waschen, damit er auch beim Schlafen nicht mit reizenden Stoffen in der Wäsche in Kontakt kommen kann.
Die Flasche Biosid reicht übrigens für 40 Waschladungen.
Du kannst es gerne ausprobieren! Wenn Du nicht zufrieden bist, erstatten wir Dir den Kaufpreis zurück. Versprochen!