Ist das nichgt zu wenig schlaf???? 11Monate

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von bakaddy 27.02.11 - 21:04 Uhr


Hallo ihr Lieben ...

unsere Kleine Maus wird in 3 WOchen ein Jahr alt und seit einer Woche ca schläft sie Mittags nur eine 3/4 Std oder manchmal auch knapp eine Stunde.

Nachmittags so gegen 17uhr bekommt sie dann nochmal einen Tiefpunkt wo sie eigentlich echt mde ist , aber gar nicht daran denkt zu schlafen .... naja ... ich meine ist das nicht ein bisschen wenig schlaf???

Sie steht morgens so gegen halb acht auf und abends um 19uhr ins Bett ...

Hab auch schon probiert ihren Mittagsschlaf nach hinten zu schieben ... klappt soweit auch ganz gut ... also sie hält schon länger aus, aber sie schläft keineswegs länger als vorher ...

Vielen Dank für eure Antworten ...

Liebe Grüßee, Kaddy+ Lina Pheline die in der Haia liegt u schlummert =)

Beitrag von blaulea16 27.02.11 - 21:27 Uhr

hi
das kenne ich
Luc ist knapp 10 mon...

Mittags schläft er 1 Std wenn net sogar weniger und abends geht er so um 19:30 ins Bett

steht so um 8 Uhr auf....

um wieviel Uhr macht ihr den Mittagsschlaf???
und wo??

Vtl legt ihr euch gemeinsam hin??

lg

Beitrag von bakaddy 27.02.11 - 21:41 Uhr

also bis vor ein paar Wochen hat sie von um halb zwölf bis um halb zwei geschlafen , ... klappte immer bestens.

Nun leg ich sie erst um halb eins hin ... was ja auch klappt... sie schläft in ihrem eigenen Bettchen ...

Gemeinsam??? ...hmmm... hab hier im Haushalt auch noch ne Menge zu tun ... auch Dinge die für mich einfach angenehmer sind wenn die Kleine ned um mich rumwuselt ... z.b. Wischen , oder Fenster putzen , oder was auch immer.. hmmm aber vielleicht probier ich das trotzallem mal aus ... könnt man dann ja acuh abends machen wenn sie im Bett ist .... *grübel*

Danke für den Tipp!!!

Beitrag von tanzlokale 27.02.11 - 21:29 Uhr

Das sind doch mehr als 12 Stunden pro Tag. Reicht doch.

Unsere Tochter schläft auch nur noch ein mal am Tag (12 Monate alt). Zwar so 1,25 bis 1,75h - aber dafür von abends 8 bis morgens ca. 6.30.

Wenn du sie nicht aufweckst, oder wach halten musst, oder sie einfach nicht schlafen kann und sie sich den Schlaf also selbst so aussucht, ist doch alles in Ordnung.

Schöne Grüße.

Beitrag von hailie 27.02.11 - 21:44 Uhr

Mir kommt das nicht zu wenig vor.

Das sind über 12 Stunden, finde ich ziemlich normal...

LG