Vom KH zurück (wegen 3 Postings zu Fruchtwasser 38ssw)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny21313 27.02.11 - 22:55 Uhr

Hallo komme gerade vom KH
hier der Link von meinen ersten Thread:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=3046182&pid=19280199

Nun waren wir dort,sie haben nachgefrag was ist,und habe es denen erklärt

Aber sie meinten ich sollte morgen früh zur meiner FÄ und haben mich nicht Untersucht,und meinten auch wenn es Fructwasser wäre würde nichts passieren&ich sollte mich nicht >Verrückt< machen lassen
Da ich erklärte das im Forum gesagt worden ist das es zur Infektion kommen könnte,und halt vorsichtshalber nachgucken lassen wollte
Aber sie sagten das sie mehr Erfahrung hätten & das viel erzählt wird aber nichts wahres dran ist.

Nun sind wir nicht schlauer als vorher,klar wäre mir lieber gewesen wenn sie nachgeschaut hätten,aber da kann ich jetzt auch nix für...

Naja Morgen früh werde ich meine FÄ anrufen die Praxis ist gleich hier gegenüber,und werde einen Termin machen und dann nachschauen lassen.

Habe auf der Rückfahrt sogar gebrochen weils mir so schlecht wurde,ist mir irgendwie alles zu viel gewesen und weil man nichtmal nachgeguckt hat erstrecht#augen

Nett waren sie ja nur eben meinten sie,ich sollte mir keine Sorgen machen
UNd ich hätte ja so nen kleinen Bauch und würde garnicht so aussehen als wäre ich kurz vor der Entbindung#gaehn naja mir wäre es lieber gewesen wenn sie nachgeschaut hätten

Sooo wünsche euch noch einen schönen Abend,Gute Nacht:-)

Beitrag von marjatta 27.02.11 - 23:01 Uhr

Also, ich find es schon merkwürdig, dass sie nicht mal getestet haben. Dafür reicht doch eigentlich schon ein Lackmusstreifen.

Bei mir war es so, dass die Fruchtblase früh morgens geplatzt ist (bie 35+2) und ich dann ins KH kam. Allerdings lief es auch kontinuierlich und war leicht rosa. Dann gab es Antibiotika-Zäpfchen und Antibiotika Tropf mit dem Hinweis "wenn bis morgen keine Wehen kommen, wird eingeleitet" und "ich solle mich bewegen, damit die Geburt in Gang kommt". Naja, mein Sohn war dann kurz nach Mitternach bei 35+3 da.

Du bist doch schon rein theoretisch "fällig". Dich einfach heim zu schicken, ist ja fast schon verantwortungslos. Waren bei denen gerade alle Kreissääle belegt?

Gruss
marjatta

Beitrag von jenny21313 27.02.11 - 23:08 Uhr

Sie hatten nichts von den Kreissäälen gesagt,sondern nur das ich morgen zum FÄ soll,damit sie nachschaut.

Finde es auch Traurig das sie nicht getestet hatten und nicht mal nach den MUMU schauten aber was soll ich dazu sagen?!

Bin ja extra ins KH damit sie halt nachgucken,aber ich kann daran auch nix mehr ändern,sie taten es eben nicht!

Naja Morgen geh ich zum FÄ mal sehen was sie sagt und ob alles i.o ist was ich doch hoffe,vielleicht ist es ja doch Urin,und mache mir umsonst einen kopf

Morgen weiss ich mehr:-)werde jetzt schlafen Gute N8#winke

Beitrag von marjatta 27.02.11 - 23:13 Uhr

Wünsch Dir auch eine Gute Nacht. Kann schon sein, dass wenn es gegen Ende alles so knapp ist, dass es Urin ist.

Im Normalfall - übrigens - wenn es klar ist (du genug trinkst) und weisse "Fetzen" drin schwimmen - ist es eher Urin. Das kenne ich nämlich ziemlich gut von meinen Blasenentzündungen, da tröpfelt dann auch ständig was nach bei Bewegung ;-)

Gruss
marjatta

Beitrag von mama-von-marie 27.02.11 - 23:16 Uhr

Hoffentlich musst DU keine Einleitung mitmachen #zitter

Ich drück Dir alle Daumen, und erwarte Dich bald im Babyforum :-D

Beitrag von jenny21313 28.02.11 - 08:53 Uhr

Das hoffe ich auch süsse:-) Die doofen Wehen kommen nicht richtig durch

Hier und da mal ein ziehen/stechen aber mehr auch nicht,es kommt und geht

naja abwarten....wie geht es euch und deiner süssen hübschen Marie???

Beitrag von 19katharina90 28.02.11 - 06:46 Uhr

Hihi dein Bauch ist ja wirklich ur süß mini :)
daa ist ja mein Wamperl schon größer "ggg"

aber ganz ehrlich, das muss ich sogar aals Frau sagen ...
du siehst wirklich toll aus ! Alle Achtung!

Liebe Grüße und noch eine schöne Restsschwangerschaft !!!

#winke

Beitrag von jenny21313 28.02.11 - 08:55 Uhr

Danke dir:-)

Jep Bauch habe ich nicht viel,aber trotzdem ist es langsa anstrengend beim Bücken und so :-D

Das wünsche ich dir auch liebe grüsse zurück#winke

Beitrag von almararore 28.02.11 - 07:30 Uhr

Bah Sonntagsdienst ... #aerger ich kann mich auch an eine solche Situation erinnern. Ein Arzt hat mich zu meiner Frauenärztin geschickt, weil er nicht wirklich motiviert war und die hat mich dann gefragt warum ich mir das gefallen habe lassen :(.

Alles Gute!

LG
Alex

Beitrag von jenny21313 28.02.11 - 09:00 Uhr

Ja habe mir auch gedacht das es so kommt,hate hier auch gestern 3mal gepostet,da ich auch solche PH streifen da hatte,und da haben viele hier in Forum mich angemacht wieso ich nicht ins KH bin und und und

zwar verstehe ich es,aber ich hatte aber auch gesagt das ich sowieso der Meinung bin das sie mich wegschicken,und ja genauso war es auch;-)

Hätte gleich zuhause bleiben können.

Habe beim FÄ angerufen,alles voll sollte wenn heute Mittag kommen um 15.00 Uhr mit viel Wartezeit,werde dann um 12 meine kleine vom KIGA abholen und dann später mit ihr dort hin...mal sehen was eine FÄ sagen wird & ob alles okay ist...

muss ich noch ein bisschen Gedulden:-)

Beitrag von nine-09 28.02.11 - 08:28 Uhr

Also bei mir fings auch mit abgang vom Fruchtwasser an.
Ich habe dann gleich einen Krankenwagen gerufen und bin mit dem dann ins KH. Aber nur weil das KH weiter weg war und ich erst bei 35+6.

Die haben mich dann im KH untersucht. Ich habe auch gleich Antibiotikum bekommen und am nächsten morgen wurde eingeleitet.

Und bei der Geburt hatte ich auch noch gut Fruchtwasser. Aber das mit dem das die Bakterien dann hoch wandern können stimmt.
Das kann sich ja jetzt in einem halben Jahr nicht geändert haben.

Geh bitte zu deiner FÄ.

Alles Gute Dir

LG Janine

Beitrag von jenny21313 28.02.11 - 09:01 Uhr

Hi,danke für deine Antw.

aber wieso musste eingeleitet werden???

Ja soll um 15 Uhr zum FÄ und viel Wartezeit mitbringen,da alles voll

Beitrag von nine-09 28.02.11 - 11:00 Uhr

Ich hatte keine ordentlichen Wehen,die haben den Muttermund nur auf 2cm aufgemacht. Nach 24h wird dann nicht mehr gewartet,sondern eingeleitet,halt wegen dem Risiko mit dem Bakterien.

Bei mir wurde vor ablauf der 24h eingeleitet und das obwohl ich erst in der 36 SSW war.

Meld dich dann mal nach dem FÄ besuch.

LG Janine

Beitrag von jenny21313 28.02.11 - 11:22 Uhr

Achso,und hatte dann dein kleines schwierigkeiten???
Und wie lange hats noch gedauert nachdem eingeleitet worden ist?

Ja werde mich Melden und werde einen neuen Thread öffnen#liebdrueck

Grüsse zurück#winke

Beitrag von sssonnenblumchen 28.02.11 - 08:29 Uhr

morgen,

was machst du denn für sachen :-) wenn sich deine fa auch so anstellt, hol dir doch in apo test. dann weisst du bescheid. klar muss man in der 38 woche wegen blasensprung nicht in panik verfallen. aber ewig auf wehen warten geht auch nicht. wünsche dir das alles seinen weg geht und es nicht eingeleitet werden muss.

liebe grüße

Beitrag von jenny21313 28.02.11 - 09:05 Uhr

Ja mein Verlobter hat mir ja PH streifen besorgt

Hier die 3 Postings von gestern da steht alles:
http:
//www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=3046182&pid=19280199

das:http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=2&tid=3046899

Und noch das:http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=2&tid=3046771

Deshalb war ich mir ja nicht sicher,aber bin dann doch hin,aber taten ja nix:-(

Heute muss ich um 15 Uhr zu FÄ,da alles voll soll ich viel Zeit mitbringen

Beitrag von sssonnenblumchen 28.02.11 - 09:37 Uhr

oh... finde ich echt merkwürdig das sie dich nicht untersucht haben . Erzähle alles deine FA ich drück dir die daumen. kopfschmerzen, hohe blutdruck (dein unwohl sein) könnte schwangerschaftsvergiftung sein !
Lass uns wissen wie es dir ergangen ist, und wenn es dir bis heute nachmittag nicht besser geht, geh noch mal ins krankenhaus, sie können deine beschwerden nicht ignorieren!!!!
liebe grüße

Beitrag von jenny21313 28.02.11 - 11:28 Uhr

Mach mir keine Angst#nanana:-D

Klar werde zum FÄ gehen mal sehen was sie dazu sagt,

sie ist ganz nett & wird mich bestimmt Untersuchen...

Bis jetzt ist alles okay,denke wenn ich um 15 Uhr zum FÄ gehe reicht es aus

Ins KH kann ich jetzt nicht mein Verlobter ist auf der Arbeit und sie werden dort eh nix machen,haben wa ja gestern schon gesehen.

Werde mich nun bis 15Uhr noch Gedulden müssen,und wenn ich zurück bin werde ich einen neuen Thread posten und berichten:-)
grüsse zurück#liebdrueck

Beitrag von puschel1603 28.02.11 - 09:02 Uhr

Ich war ja auch am Samstag im KH zum testen und sie hat mich komplett untersucht, dem Muttermund ausgemessen und den Test gemacht...