Wer bekam SS-Streifen erst in der 2. Schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von meritene 28.02.11 - 08:27 Uhr

Guten Morgen,

ich bin gerade mit unserem zweiten Kind schwanger. In der ersten Schwangerschaft hatte ich noch genug Zeit und Muße jeden Tag von Anfang an morgens und abends den Bauch einzuölen. Ich hatte nicht einen SS-Streifen - dachte also, dass ich eben nicht dazu neige.

Jetzt mit dem zweiten Kind komme ich alle Woche mal zum eincremen und glaube nun voller Panik gerade beim Duschen einen Streifen entdeckt zu haben.

Dabei dachte ich, dass das cremen und ölen eh nur "für den Kopf" ist und sowieso nichts hilft.

Meint Ihr es könnte daran liegen? Oder weil in der zweiten SS die Haut mehr beansprucht wird, unabhängig vom cremen?

Wie war's bei Euch?

Dani

Beitrag von 123san456 28.02.11 - 08:30 Uhr

huhu
probiere mal silicea.......homöo kügelchen in der apo!
die sind klasse!!
zusätzlich habe ich geölt und gecremt
lg

Beitrag von netti000 28.02.11 - 08:33 Uhr

Also mit dem Cremen kann das nichts zu tun haben. Keine Creme oder Öl dringt so tief ins Gewebe ein wo die Risse entstehen ;-)

Ich denke es liegt daran, dass Du bei der ersten ss ja auch jünger warst. Die Haut verliert ihre Elastizität mit der Zeit immer mehr. Vielleicht war dein Gewebe in der ersten ss auch schon innerlich angerissen oder so...

Bin gespannt wies bei mir wird, war in der ersten ss auch nur ganz minimal gerissen am Bauch, nur bei den Narben die ich von ner früheren Bauch OP hab. Die reißen bestimmt noch weiter diesmal :-(

Beitrag von gsd77 28.02.11 - 08:35 Uhr

Hallo,
also ich hatte nach meiner ersten Tochter nur einen SS- Streifen und zwar zerriss sie mir das Muttermal am linken unteren Teil des Bauches!
Wobei ich mir fast sicher bin das es am Leichtgewicht meiner Tochter lag ( sie hatte nur 3kg und ich hatte mit 90cm Bauchumfang entbunden ).

Bei meiner 2. Tochter riss der Bauch da schon etwas mehr, aber zum Glück auch nur alles im Bikinibereich, also gut zu verstecken :-)
Sie hatte schon 3,5kg und ich hatte 104cm Bauchumfang!

Bei meinem Sohn riss sogar die Haut um den Bauchnabel, trotz eincremens.
Er hatte allerdings stolze 4kg und ich entband mit 110cm Bauchumfang!
( Wobei es bei meinem Sohn auch am Alter gelegen sein könnte, bekam ihn mit 31 Jahren und meine Mädls mit 19 und 20 Jahren :-) ).

Alles Gute!

Beitrag von ellewoods 28.02.11 - 09:15 Uhr

Also das mit dem Alter ist eigentlich genau andersrum.
Je älter, desto schlaffer das Bindegewebe. Deshalb "reissen" bei gleicher Belastung eher jüngere Frauen.

Ich habe in meiner ersten SS auch ganz fleissig gezupft, gecremt, geölt und gegen SS-Ende ganz stolz zu meiner FÄ gesagt: Hey super, hat scheinbar geholfen, ich habe keinen einzigen Streifen...

Ihr Kommentar: Naja, Sie sind ja auch schon über dreißig, da ist das Gewebe ohnehin nicht mehr straff.

War daraufhin erst mal ernüchtert und habe das gegoogelt bzw. meine Hebi gefragt. Und leider hat sich das bestätigt.

Für die 2 - also noch spätere SS - ist das aber keine Garantie. So wie es aussieht, werde ich gegen Ende der SS einen -noch- größeren Bauchumfang haben als bei Kind Nr. 1. Gut möglich, daß dann doch noch Risse entstehen. Was solls, die verblassen ja auch wieder.

VG, ellewoods

Beitrag von pegsi 28.02.11 - 09:28 Uhr

Da war ich in meiner ersten Schwangerschaft mit 36 aber noch jung. :-D

Ich sah schon früh echt katastrophal aus.

Bis jetzt (35. SSW) habe ich bei der zweiten Schwangerschaft noch keinen einzigen Riss. Nun bin ich wohl alt und schlaff. #rofl

Beitrag von krissy2000 28.02.11 - 09:16 Uhr

Mit dem Alter hat das nichts zu tun. Gerade bei juengeren reisst die Haut eher, da das Bindegewebe noch fest ist.

Lg Krissy

Beitrag von zuckerpups 28.02.11 - 09:49 Uhr

Ich bin jetzt in der 2. SS bei >117,5cm und noch streifenfrei (38+1), ich glaub, da kommt nix mehr. Mittlerweile creme ich aber auch häufiger, wozu ich vorher nicht so gekommen bin, weil die Bauchmassage einfach gut tut. Abends im Bett z.B. vor dem Einschlafen.