Husten! Was hilft dagegen? Oder doch lieber zur KiÄ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kruemelchen-2307 28.02.11 - 08:32 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,

meine Maus (5 Monate) hat seid heute Nacht etwas Husten. Echt nicht viel, aber wenn sie hustet (nur so ca. 4 mal in der Stunde...) hört sie sich richtig verschleimt an #schock

Was kann ich ihr denn gutes tun? Oder sollte ich, auch trotz des schwachen Hustens doch lieber zur KiÄ?

LG

Beitrag von jenny6606 28.02.11 - 09:31 Uhr

Hi du, geh doch einfach mal in die Apotheke die helfen dir sicher auch weiter und wenn die nichts haben kannst dann immer noch zum arzt gehen, so machen wir es immer und bis jetzt sind wir gut damit zurecht gekommen.

Lg Jenny + Léon und Melina

Beitrag von marzena1978 28.02.11 - 09:55 Uhr

Geh lieber zum Arzt wenn sie verschleimt ist, damit er die Lunge abhören kann. Die verschleimt nämlich auch schnell. In der Apotheke können sie dein Baby nicht untersuchen und ausserdem bekommst du beim Kinderarzt alles auf Rezept.;-)

Lg Marzena#winkeund gute Besserung für dein Mäuschen:-)

Beitrag von miau2 28.02.11 - 09:57 Uhr

Hi,
hustende babys sollten vom KiA abgehört werden.

Unsere Apotheke verkauft genau aus dem Grund auch nicht einfach so irgendwelche Medikamente für Babys. sondern schicken einen dann weiter zum Kinderarzt.

Viele Grüße
Miau2