ET-11 und zurück von FÄ - Märzis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lady79marmelade 28.02.11 - 09:12 Uhr

Hallo zusammen,

heute war mal wieder ein Vorsorgetermin. Naja, alles dicht da unten. MM trichterförmig, aber das war es auch schon. Meine erste Tochter habe ich sage und schreibe neun Tage übertragen und auch diesmal stehen die Zeichen nicht auf Geburt. Meinen nächsten Termin habe ich nun am ET, also am 11.03. Meine Ärztin geht ganz fest davon aus, dass bis dahin nix passiert ist. Danach wird sie mich ans KH überweisen und dort darf ich dann alle zwei Tage zum CTG. Genau wie damals bei Nele.

Das sind doch rosige Aussichten! #schmoll Klar, sie sagt das kann sich schlagartig ändern, aber glaubt nicht dran.

Also dann, Euch nen schönen Tag.

LG. Daniela.

Beitrag von tomdin 28.02.11 - 09:15 Uhr

Tröste dich bei mir ist es nicht anders.

Nix - keine Anzeichen...#schmoll

Und ich weiß noch nicht mal, wie es sein könnte, da die Große bei 38+3 eingeleitet werden musste. Also kann ich auch gar nbicht sagen, wie es bei der ersten SS gewesen wäre.
Ich geh aber schwer davon aus, dass ich auch übertragen werde. Aber wir werden sehen.

Unser Wunschtermin wäre ja der 06.03. kennlerntag von meinem Mann und mir), aber da wird sich unser Zwerg wohl kaum dran halten! ;-)

Also tröste dich - du bis nicht alleine!

LG Dini 39+0

Beitrag von sweetdreams85 28.02.11 - 09:16 Uhr

HI,

Ohje ich weiss wie das warten ist. Ich steh grad bei ET - 18 .

Kann jederzeit losgehen und man hofft das was passiert aber NIX #schwitz

Meine Kinder kamen :

1. 37+1
2. 40+6
3. 40+1
4. 36+4

Also bin ich mal sehr gespannt wann sich die Kleine jetzt auf den Weg macht #augen


lg sweet

Beitrag von katrin_i 28.02.11 - 09:24 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe meine erste Tochter spontan bei 40+0 am ET entbunden. :-p Das strebe ich auch diesmal an.... Meine Freunde unken und sagen, da ich immer extrem pünktlich bin, wenn das jemand schafft dann Du.. Aber ich sehe es entspannt. Wenn es losgeht, gehts eben los.


Liebe Grüße
Katrin
36+6

Beitrag von bunny2204 28.02.11 - 09:26 Uhr

Huhu,

ich hab meinen GRossen 13 Tage übertragen, dann wurde nach erfolgloser Einleitung eine KS gemacht.

Tja und meine Kleine? 16 Tage vor ET ein Blasensprung...war 2 Tage vorher noch beim FA und NICHTS war auf Geburt eingestellt. GMH noch 2 cm, Mumu fest....

Es kann schneller gehen als man denkt.

LG BUNNY mit Felix (noch 11 Tage bis KS)

Beitrag von einfachich77 28.02.11 - 09:43 Uhr

Hallo,

ich habe meinen ersten Sohn genau bei 40+0 entbunden. Ich war damals noch einen Tag vorher beim FA und es war alles total zu und der GMH stand noch. Er meinte auch noch, dass wir uns in der nächsten Woche nochmal sehen würden. Aber pünktlich nachts kurz nach 0.00 Uhr gingen die Wehen los und mein Kleiner war dann um 19.40 Uhr auf der Welt. Wie Du siehst, es kann manchmal schneller gehen, als man denkt.

Dieses Mal habe ich zw. dem 15. und 18.03. EET (einmal errechnet, einmal korrigiert) und ich bin gespannt, wann sich der Herr auf den Weg macht. Diesmal habe ich auch schon ordentlich mit Vorwehen zu kämpfen, die schon reichlich zwiebeln, aber bislang überhaupt nichts bewirkt haben... Also, man darf abwarten und Tee trinken... *grins*

Ich drücke dir in jedem Fall die Daumen.

LG

einfachich77 (38. SSW)

Beitrag von lady79marmelade 28.02.11 - 09:46 Uhr

Danke. Ja darauf hoffe ich. Oder ein Blasensprung oder irgendetwas, was es losgehen lässt. Samstag hatte ich auch ordentliche Wehen und auch viele, aber die haben ja nichts bewirkt.

Nun gut. Ich geb die Hoffnung nicht auf.

Abgesehen davon MUSS sie ja irgendwann mal raus - das ist sicher.

Dir auch alles Gute :-).

Beitrag von sweetlady0020 28.02.11 - 11:22 Uhr


Hi Daniela,

okay pass auf...jetzt komm ich: Ich bin schon 9 Tage über ET #heul ... Ein zwei Tage hast Du ja noch Zeit, also mach Dir keinen Stress...

Beim zweiten soll ja eh alles schneller gehen, also stehen die Chancen doch eigentlich ganz gut! ;-)

Das wird schon, wirste sehen...#liebdrueck

SweetLady0020#klee mit Astronautin ET +9 und die heute auch noch selbst Geburtstag hat #torte