Vorstellungsgespräch letzten Montag! Keine Rückmeldung! Soll ich??

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von steffibienchen 28.02.11 - 09:23 Uhr

Hallo zusammen,

ich hatte letzten Montag schonmal gepostet:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=28&tid=3039785&pid=19237096

Jetzt hab ich die ganze Woche wie auf heissen Kohlen gesessen und kein Anruf kam!
Am Donnerstag hat eine Freundin von mir angerufen, da hieß es die Stelle ist noch nicht besetzt, aber wenn dann solle sie sich schnellstens bewerben, da bald eine Entscheidung getroffen wird!

So, wie soll ich mich jetzt verhalten?? Soll ich anrufen und nachfragen oder soll ich weiterhin abwarten????

Mensch sowas mag ich gar nicht! Wenn es heisst, wir melden uns bis Ende der Woche, dann sollte man das auch machen!

LG Steffi

Beitrag von cunababy 28.02.11 - 10:01 Uhr

Hi du,

nimm den Hörer in die Hand und ruf an.

Sag, dass du letzten Montag zum vorstellen da warst und nun gerne wissen würdest, ob oder wann die Entscheidung fällt.

Fragen kostet dich ja nichts und da die eigen gesetzte Frist (sie wollten sich ja bis Ende letzter Woche melden) verstrichen ist, ist es auch nicht unhöflich,. Ich denke eher, dass es dein Interesse am Arbeitsplatz zeigt.

VG Cunababy

Beitrag von ayshe 28.02.11 - 10:52 Uhr

Du hattest am 22.02. das Vorstellungespräch und willst sie heute schon mkit Anrufen nerven?

Du hast echt Vorstellungen... wer weiß, wie viele Gespräche noch laufen, über welchen Zeitraum sie verteilt sind, wie viele MA krank sind, die die Korrespondenz mit den Bewerbern führen, nein, ich würde mir sofort einen Negativvermerk bei so einer Penetranz machen.

Beitrag von steffibienchen 28.02.11 - 11:43 Uhr

Sag mal, wer lesen kann ist klar im Vorteil oder???

Erstmal war das nur eine Frage meienrseits- die ich ja unterschiedlich beantwortet bekommen habe und dann hättest dir mal richtig alles durch lesen müssen!

Mir wurde gesagt, das zum Ende letzter Woche eine Entscheidung getroffen wird! Und das am Dienstag und am Mittwoch noch jeweils ein Gespräch waren!

Ich habe früher selber viele Bewerbergespräche geführt und wenn ich gesagt habe, ich melde mich bis Ende der Woche, dann habe ich das auch gemacht! Hat etwas mit Respekt zu tun!
Ist jedenfalls meine Meinung!!!

Beitrag von ayshe 28.02.11 - 11:47 Uhr

Wenn du davon überzeugt bist, dann frag doch gar nicht.

Beitrag von bruchetta 28.02.11 - 16:48 Uhr

Sie haben sich wahrscheinlich entschieden und dann Ende letzter Woche die Bewerberin angerufen, die sie einstellen werden.

Vermutlich werden alle anderen im Laufe der Zeit eine schriftliche Absage bekommen.

Aber Du kannst ja gern nochmal anrufen und die Herrschaften auf den Pott setzen wegen deren Respektlosigkeit.
Hast ja nichts zu verlieren!


Beitrag von kyra01.01 28.02.11 - 13:21 Uhr

ich würde anrufen!!!!!
das zeigt doch nur interesse!
ich hab es immer se gehandhabt und bin damit bis jetzt immer gut gefahren sprich jeden job den ich wollte hab ich auch bekommen und ich hab immer angerufen!

lg kyra