Kalk in Glasduschabtrennung

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von kaddi1975 28.02.11 - 09:27 Uhr

Wie bekämpft ihr Kalk in Glasduschabtrennungen?

Bin verzogen in eine Region wo das Wasser sehr kalkhaltig ist u komm nicht mit putzen hinterher.

Welchen Reiniger? Oder täglich mit dem Abzieher rüber nach dem Duschen?

#danke für Tipps

Kaddi

Beitrag von curlysue1 28.02.11 - 10:43 Uhr

Mit der gelben Plastikzitrone, bekomme ich die Dusche immer wunderbar sauber.

LG

Beitrag von ayshe 28.02.11 - 11:01 Uhr

Zitronensäure geht wunderbar, in heißem Wasser aufgelöst.

Oder wie curlysue einfach direkt mit dem Saft aus diesen Plastikzitronen, ist aber weniger Zitronensäure drin.

##
Oder täglich mit dem Abzieher rüber nach dem Duschen?
##
Das sowieso!
Wozu erst alles ankalken lassen, um dann Arbeit zu haben? #kratz

Beitrag von krokolady 28.02.11 - 15:57 Uhr

erzähl das mal meinem Mann und meiner Tochter *grummel*........
Weder Abzieher noch Microfasertuch wird genutzt nach dem Duschen

Beitrag von gslehrerin 28.02.11 - 21:52 Uhr

Der Knaller ist Essigessenz - aber besser nur, wenn die Kinder außer Haus sind. Dann behandle ich die Glasflächen der Dusche ca. alle 4 Wochen mit einem "Versiegler". Der erzeugt so eine Art Lotuseffekt. Da einfach mal mit dem Duschkopf die Glasfläche lang und alle Wassertropfen sind WEG. Sehr faszinierend, daher macht das auch mein Mann;-)

LG
Susanne

Beitrag von kaddi1975 01.03.11 - 09:40 Uhr

#danke

trägst du Essigessenz dann mit einem Schwamm auf u läßt es kurz einwirken? Stinkt da nicht die ganze Bude?

und wo kauft man so einen Versiegler? Wie heißt das Produkt?

LG
Kaddi

Beitrag von gslehrerin 01.03.11 - 10:39 Uhr

Meins heißt "Polytec+" - Hi-Tech-Oberflächenschutz. Hab das mal bei Jibi als Aktionsware gekauft. Gibts aber bestimmt auch im Baumarkt. Evt. sogar bei ATU oder sonstigen Läden für KFZ-Pflege. Hab sowas auch schon im Homeshopping gesehen (das gibts auch öfter mal bei Netto im Angebot).

Der Essiggeruch ist nicht ohne, verschwindet aber ganz schnell beim Lüften. Ich kippe das richtig an die Übergänge, die senkrechten Flächen dann mit einem Schwamm befeuchten, beim Glas geht das direkt mit dem Schwamm weg, bei Fliesen lasse ich das erst einwirken. Ordentlich hinterherspülen.

Beitrag von kaddi1975 03.03.11 - 08:22 Uhr

SUPER. #danke