Seit Mittwoch hohe Temperatur...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von w25 28.02.11 - 09:34 Uhr

Hallo,

unser Sohn (2 Jahre) hat seit Mittwoch Abend hohe Temperatur.
Es fing an mit 39 °C dann gestern war es bei 39,8 °C.
Am Freitag waren wir beim Arzt und der meinte das ihm nichts fehlt und hat nur Nasentropfen und Hustensaft aufgeschrieben.
Gestern Abend hat er dann Fiebersaft bekommen.
Und jetzt ist die Temperatur wieder bei 39,2 °C.
Was kann das denn sein?
Sollte ich heute Nachmittag doch nochmal zum Arzt gehen?

Lg Silke

P.s. am 15.2 hatte er seine letzte Impfung bekommen. kommt daher das Fieber. Falls ja wann ist es denn vorbei?

Beitrag von sonne_1975 28.02.11 - 09:56 Uhr

Welche Impfung hatte er? Wenn MMR, dann kann es von der Impfung kommen, wenn eine andere, dann nicht.

Ich würde nochmal zum Arzt gehen, es können auch Ohren sein.

LG Alla

Beitrag von majasophia 28.02.11 - 13:30 Uhr

hat er denn schnupfen und husten? oder nur fieber? trinkt und isst er genug?
der arzt hat ja sicher rachen und ohren angeguckt und auch die lunge abgehört...

meine kleine fiebert auch gerade, hat husten und schnupfen also ne ganz normale erkältung/grippe, die grade auch einfach rumgeht..daher gehe ich jetzt auch noch nciht zum arzt mit ihr, der verschreibt ja auch nur fibersaft und nasentropfen, was ich schon alles zu hause habe!

ich würde nochmal abwarten, wenns ihm sonst gut geht und wenns aber die nächsten 2 tage mit dem fiber nicht besser wird, würd ich nochmal zum arzt gehen und mal noch nen urintest machen lassen wegen harnwegsinfekten

gute besserung dem kleinen mann

Beitrag von w25 01.03.11 - 12:10 Uhr

Ja er hat auch schnupfen und Husten und dann das Fieber.
Seit letzte Woche mittwoch ist seine Temperatur nicht mehr unter 38,3°C.
Trinken naja mal mehr mal weniger, er ist eh kein viel trinker.
Essen tut er sehr wenig.
Ja der Arzt hatte ihn abgehört usw und sagte alles sei ok.
Wir werden heute Nachmittag nochmal zum Arzt gehen da es immer noch nicht besser ist und 100% fit ist er auch nicht.

Lg