mal ne frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von 111kerstin123 28.02.11 - 10:10 Uhr

hey

ich war samstag im kh wegen herzrasen,schweissausbrüchen,hatte heiss,war wackelig auf den beinen.und später übelkeit und kopfschmerzen.

im kh war blutdruck wieder in ordnung.bin heute aber nochmal zum doc da ich mich schlapp und kaputt fühle.mein kopf tut übelst weh.bin jetz bis mittwoch krank geschrieben.der arzt meint wenn das mit den herzrasen nochmal ist muss ich 24 std an so ne herzmaschine oder ne woche ins kh#zitter

frage mich ob ich mich net mit der arbeit übernommen habe #kratz.bin kellnerin und schaffe halt im teildienst und meist 9-10std tägl.
überlege halt nach dem samstag ob ich mir nen fa termin geben lasse und die um ein teil bv bitte.aber wie bescheuert hört sich das den an#klatschkomm mir da bescheuert vor,nicht das die denkt ich habe keine lust mehr zu arbeiten..... .was würdet ihr den tun?

Beitrag von jana0479 28.02.11 - 10:18 Uhr

hi,

ich habe bei meiner ersten ss auch in der gastro gearbeitet und das bis zum 7.monat und ich muß sagen, das ich sowas nicht noch mal machen würde...es ist ersten alles so anstrengend, dann muß man ständig heben, ist dann eine große VA nehmen die gäste keine rücksicht auf den babybauch usw.....an deiner stelle würde ich mich krank schreiben lassen und das ganz ohne schlechtes gewissen...letzten endes geht es um dein baby...

lg jana

Beitrag von lia.maus 28.02.11 - 10:24 Uhr

hm .. so viel ich weiß, darf man in der schwangerschaft eh nur 8 1/2 Stunden arbeiten und auch nicht mehr nach 20:00 Uhr !

Beitrag von 111kerstin123 28.02.11 - 10:32 Uhr

aber wenn sich keiner dran hält kann man wohl nichts machen oder

Beitrag von erbse2011 28.02.11 - 10:44 Uhr

7,5 std maximal ist das :-)

Beitrag von victoria1986 28.02.11 - 10:26 Uhr

Kann dich verstehen ich war bis vor kurzem genauso! Aber dann hab ich mich die letzten zwei Wochen vor dem Mutterschutz krankschreiben lassen weil ich nicht mehr konnte und es mir schlecht ging. Hatte ein super schlechtes Gewissen meinen Kollegen gegenüber und dachte auch dass die doch denken müssen ich hab keinen Bock mehr zu arbeiten! Aber so ist es nicht. Mach das mit dem teil bv!
Meinst du es dankt dir hinterher einer dafür dass du dich so quälst? Es wird dir keiner auf die Schulter klopfen und sagen: Haste gut gemacht dass du durchgehalten hast!
Tu dir und deinem Krümel was Gutes und lass dich krankschreiben. Jetzt zählst nur du und dein Kind!

LG Victoria

Beitrag von 111kerstin123 28.02.11 - 10:36 Uhr

weiss gar nicht ob ich so einfach ein teil bv bekomm.
rede mal noch mit mein schatz und dann ruf ich die fa an.
mein chef ist sauer. muss doch aber auch wissen das er mal ersatz suchen muss oder.nur weil wir kaum personal haben kann i doch net schaffen wenns mir net so gut geht.hab ich bis jetz immer gemacht....aber wenn die kollegin in den ferien immer ist schaffe ich 6 tage durch und im teildienst das ist echt übel ist man nachts gegen 12 oder so heim und um halb neun wieder raus.#schwitz