Versuch Nr.6 gescheitert

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von katici 28.02.11 - 10:21 Uhr

Habe heute die Bestätigung für mein Gefühl bekommen.
BT war negativ.Das hatte sich aber schon letzte Woche mit meiner monatlichen Migräne angekündigt.
Ende März habe ich ein Gespräch in der Klinik, wie es weitergehen soll.
LG
Katici

Beitrag von majleen 28.02.11 - 10:25 Uhr

#liebdrueck

Das ist aber echt schwer nach so vielen Versuchen. Mensch lass dich mal drücken #blume#klee

Beitrag von jaroslava 28.02.11 - 10:39 Uhr

Hallo katici,
das tut mir leid :-( Mensch Du hast so schöne zurück bekommen..............
Aber das kann sehr shcnell gehen und man ist nun bei 6ten versuch , ich bin beim 4ten und ehrlich die zeit war so schnell rum...........ist nicht so lange heer wo ich ersten hatte von gefühl heer.....
Süsse ich hoffe dein Arzt hat wa sneues für neuen Versuch ....................mensch wo hengt es denn nur ????? Lase dich stark #liebdrueck

Beitrag von liolia0812 28.02.11 - 10:59 Uhr

Oh je#schmoll, das ist ja auch ein Pech:-[ .Habe heute BT und warte auf Anruf, mache mir keine Hofnung, weil seit gestern Blutungen habe. Also wie jedes mall. Las Dich mal #liebdrueck. Kann dich verstehen wie du dich fühlst. Wünsche Dir viel Kraft.

Lg liolia :-)

Beitrag von bw1975 28.02.11 - 11:45 Uhr

Hallo,

bei mir war Versuch 6 im Dezember auch negativ und ich mache seitdem und auch erstmal bis auf weiteres Pause!

Ich kann nicht mehr! Ich informiere mich über Adoption und Pflegschaft!
Ist das vielleicht eine Option für Dich?

Lg bw

PS: ich bin auch schon 35, mir rennt auch die zeit davon:-(

Beitrag von lia27 28.02.11 - 13:30 Uhr

Lass dich ganz fest drücken#liebdrueck

Tut mir so leid, hab so fest an euch gedacht!
Schick dir viel Kraft!

Lg Nicole

Beitrag von kieselchen77 28.02.11 - 15:01 Uhr

Ach mensch, fühl dich fest gedrückt. #schmoll
Ich lese schon so lange immer mal wieder deinen Namen und hoffe immer, dass wir alten Hasen es bald mal schaffen. Hätte mir auch Mut gemacht, bin gerade bei Versuch Nr. 6 #zitter

Weisst du schon, wie es weitergehen soll? Habt ihr noch Optionen, Klinikwechsel, Untersuchungen?

Ganz liebe Grüße von
kieselchen

Beitrag von katici 28.02.11 - 16:31 Uhr

Ja, es ist echt frustrierend.
Wir haben damals vom Doc gesagt bekommen, dass wir ja Chancen mit der ICSI haben, wie im natürlichen Zyklus.und da kann es ja auch manchmal länger dauern.Bis zu 12 Monate ist normal.
Somit versuch ich mich damit aufzubauen.
Klinikwechsel ist nur halbherzig im Kopf, denn ich vertraue meinem Arzt sehr und bin total zufrieden dort.
Hab Ende März ein Gespräch mit meinem Doc, dort wird besprochen, wie es weitergeht.
Parallel machen wir uns aber auch über Ado Gedanken,denn jünger werden wir ja nicht:-(

Möchtest du nicht in unseren Vielversucher Club kommen. Wir sind ein gaaanz lieber Haufen und dort liest man doch noch Erfolgsstories nach mehr als zwei Versuchen;-)

Mir tut es sehr gut mich da auszutauschen.
lg und ich drück dir die Daumen, dass dein Versuch jetzt voll einschlägt!
katici

Beitrag von katici 28.02.11 - 16:31 Uhr

ps.:
hier der link des Clubs

" target="_blank" rel="nofollow">http://www.urbia.de/club/Club+der+IVF-ICSI+Vielversucher#winke

Beitrag von katici 28.02.11 - 16:32 Uhr

sowas jetzt aber:
http://www.urbia.de/club/Club+der+IVF-ICSI+Vielversucher

Beitrag von schildkroete80 28.02.11 - 18:15 Uhr

Hallo,

es tut mir so leid für euch. Hab immer wieder deine Versuche verfolgt, weil wir ja damals mit dem 1. gemeinsam angefangen haben. :-(

Schick dir viele liebe Gedanken #liebdrueck

Lg
Michi

Beitrag von katici 28.02.11 - 22:09 Uhr

Danke liebe michi,
ich hab gesehen, dass du meine VK besucht hast.
Der erste Versuch scheint schon sooo lange her.
Ich hab gelesen, dass ihr als Pflegeeltern anerkannt seid?
Wie lange müsst ihr denn jetzt voraussichtlich warten? Wird es eine Dauerpflege?
Schreib mir doch mal, wie es euch geht.
Wir wollen uns im Sommer mal informieren über Ado.
glg
katici#winke