muss mein ärger mal lusft machen....

Archiv des urbia-Forums Freundschaften.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Freundschaften

In diesem Forum können Kontakte geknüpft werden und hier ist auch der Raum, um sich über alles zum Thema Freundschaft auszutauschen. Auf unserer Mitgliederseite könnt ihr andere urbia-Eltern finden, die in eurer Nähe wohnen oder in ähnlicher Familiensituation leben. 

Beitrag von mine212 28.02.11 - 10:31 Uhr

ich habe am 12.02. meine kleine tochter bekommen...
sie ist der traum schläft viel und weint wenig...

ich bin zur zeit 21 und noch bis juli in meiner ausbildung deswegen wohne ich noch bei meiner mama...

und da liegt das problem!

ich kümmer mich sehr gut um meine tochter aber meine mutter sieht das meistens anderes...

da kommen immer komentare wie:

"die tonne ist voll und wir haben noch ne gute woche mit der!"

( mit der kleinen sind wir 6 personen hir. und anstad sich mal zu erkunding was ne größere kostet bekomm ich ärger weil meine kleine in die windel macht. was soll ich sagen? anna milina du darfst jetzt nicht mehr in die windel machen???

oder:

"lass sie doch mal schreien!"

ich lasse sie nörgeln aber doch nicht schreien!!!
da denk ich auch schon mal was vom tot schreien gehört???

und immer solche komentare...
den ganzen tag...

und gestern...
mein freund kommt aus hitfeld das ist ca 11/2 von mir seid einen halben jahr kommt er immer sonntag nachmitag bis abend.
muss ich dann jetzt immer nich sagen das er kommt?

so ich war nicht dran mit kochen ( bei uns ist das aufgeteielt) aber ich dachte ja kannst ja kochen weil hast hunger. meine mutter kommt in die küche und sagt: "das essen war nur für 4 geplant. (meine schwester ist nicht da.) dann esse ich ebend ne pizza ( sollte nudeln mit soße geben. sie nudeln haben wir eh da da habe ich gesagt dann holl ich noch mal ebend ne packung. und sie gleich ne..."

ich habe dann einfach gekocht und habe gesagt sie kann essen durch das weinen weil der teror mich fertig macht habe ich eh kein hunger mehr...

ne sie will nicht...

ja dann nicht...

ich stell das essen hin.

mein stievater will nicht mehr essen mein bruder auch nicht meine mutter sowieo nicht...

also hat mein freund alleine gessen und meine beiden eltern haben sich döner bestellt...

ich koch nicht mehr!

habe natürlich sau hunger hatte gestern nur frühstück um 9 und seid dem nichts gegessen...

will auch nciht runter gehen in die kücke...

einfach kein bock mehr auf die scheiße.... im sommer hir weg...

Beitrag von romy1311 28.02.11 - 14:08 Uhr

hi,

erstmal zu deinem windel problem....
frag mal bei euch auf der gemeinde/stadt wegen einer windeltonne. muss eigentlich der hauseigentümer machen. bei uns sind die bis das kind 3 jahre ist kostenlos.

zu deinem anderen problem. es wird immer jemanden geben der dir sachen sagt die du auf irgende einer art und weise anders machen könntest aber da es dein leben ist und du die mutter bist triffst du die entscheidungen und das müssen andere auch akzeptieren- nur ob sie es machen ist ne andere sache.

deiner mutter fällt es sicherlich schwer dich jetzt als erwachsen anzusehn denn du bist jetzt selber mutter. mach deine lehre zuende und geh auf räumliche trennung. dann wird das verhältnis sicher wieder besser aber bevor das soweit ist würde ich mich mit ihr an an den tisch setzen und reden.

wünsch euch alles gute für die zukunft. lg

Beitrag von kruemel1010 28.02.11 - 19:29 Uhr

Hallo,

es ist doch so, Deine Mutter denkt weil Du noch bei ihr wohnst und sie die Kleine versorgt, kann sie Dir sagen und mit Dir machen was sie will.

Klar, kann sie einige Sachen beanstanden, wohnst ja auch bei ihr, aber lass Dir nicht alles gefallen. Ihr "kleines Mädchen" ist erwachsen. Rede it ihr darüber wie fertig Dich das macht, vielleicht hilft das.

Bis dahin halte durch, Augen und Ohren zu und im Sommer weit weg...... und Deinen Schatz dazu holen und als kleine Familie eine eigene Bleibe suchen

alles Gute