IUI+6 wie geht es euch?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von katiti 28.02.11 - 10:40 Uhr

Hi alle,
ich bin's wieder.
Wollte wissen wie es euch so geht. :-D
Bei mir ist es ganz anders als beim ersten Mal. Ich habe keine UL-Ziehen, beim ersten Versuch habe ich vergessen zu essen, diesmal könnte ich ununterbrochen etwas mampfen, aber schon nach einer kleinen Portion bin ich satt und habe dann ein übles Völlegefühl im Magen.#torte
Ansonsten - ich messe BT nicht, daher keine Vergleichswerte. Habe keine Müdigkeit oder Schläfrigkeit (nicht mehr als sonst;-) ). Nur superkalte Füße und Hände. Kann das alles vom Utro kommen? Zumindest Hunger - bestimmt.

Beitrag von fraggel01 28.02.11 - 10:46 Uhr

Ich bin nun auch IUI + 6 finde deine angeblichen "Anzeichen" aber sehr übertrieben. Damals als ich "normal" SS wurde habe ich ganz lange nichts gemerkt....Keine Übelkeit, Müdigkeit etc....aber mir gehts nicht anders man wünscht es sich sooooo.....sehr und achtet auf jedes ziepen. Hatten zwei Tage nach der IUI leichtes Unterlaibsziehen (obwohl ggf. wars doch nur Einbildung). Sollte auch Utro nehmen will ich aber nicht entweder es klappt nun so und sonst kann ich schneller in den nächsten Versuch gehen. Mache viel Sport wie immer lenkt ab. Wann musst zum BT? Ich glaub ich geh da nicht hin. Einmal Blutabnehmen sparen. Werde es ja zum WE hin sehen ob die Regel kommt oder nicht

Beitrag von katiti 28.02.11 - 11:11 Uhr

Ich betrachte meine "Anzeichen" nicht als SS-Vorboten, sondern einfach als ....naja.... als zur-Kenntnisnahme. Erste IUI-Zyklus war anders. Dieser ist wieder anders. #schwitz
Ich bin noch nie schwanger gewesen, habe auch kein Kind, daher habe eh keine Erfahrungswerte auf die ich zurück greifen könnte.:-(
Ich habe auch während meines ersten IUI-Versuches trotz Ärzteverordnung Utro selbstständig abgesetzt und ging nicht zum Bluttest. Dachte genauso wie Du - kann ich mir sparen. Nachdem aber meine Mens auf Tag genau kam, dachte ich - habe ich wirklich alles dafür getan?#klatsch Habe ich nicht meinen ersten Versuch selber nicht sabotiert? Was helfen kann - soll helfen, also diesmal bin ich sehr brav und mache alles, was verordnet war.:-p;-)

Beitrag von fraggel01 28.02.11 - 13:23 Uhr

Ach du hast dich doch nicht sabotiert. Wenn nichts befruchtet ist, dann kann sich auch nichts einnisten. Also ich müsste Fr. meine Mens bekommen und wenn ja, dann können wir Montag gleich von Clomi auf Spritzen umschwenken und uns neues überlegen. Ich glaub das ist das letzte was mein Frauendoc noch macht....."uns" schwanger :-) Wie lange übst du schon?

Beitrag von fraggel01 28.02.11 - 13:23 Uhr

Ach du hast dich doch nicht sabotiert. Wenn nichts befruchtet ist, dann kann sich auch nichts einnisten. Also ich müsste Fr. meine Mens bekommen und wenn ja, dann können wir Montag gleich von Clomi auf Spritzen umschwenken und uns neues überlegen. Ich glaub das ist das letzte was mein Frauendoc noch macht....."uns" schwanger :-) Wie lange übst du schon?

Beitrag von katiti 28.02.11 - 15:48 Uhr

hier ist meine Vorgeschichte: http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=50&tid=3042834

Ich muss noch eine Woche bis zur Mens und /oder BT warten #zitter

Beitrag von ahsihabibi 28.02.11 - 10:49 Uhr

Hi Du!

Bin heute IUI+10 und spüre eigentlich auch nichts besonderes, außer manchmal ein ziepen im Bauch.
Was mir aber wirklich aufgefallen ist, dass ich die ganze Zeit friere!
Kann das eine Nebenwirkung vom UT sein?
Wann hast Du denn BT?
Drück Dir die Daumen! #klee

Beitrag von katiti 28.02.11 - 11:06 Uhr

Ich friere auch ständig, aber das liegt wahrscheinlich an den etwas zu niedrigen Außentemperaturen. Keine Ahnung. ;-)
Ich habe am 2.03 den ersten BT angeordnet bekommen und am 9.03 den zweiten. Beide sollen der richtigen Medis-Dosierung dienen;-)

Beitrag von 19jessica84 28.02.11 - 11:15 Uhr

hallo mädels,
bin erst iui+3,merke auch nichts hatte ein wenig bis gestern das gefühl als käme meine mens,ich soll in die praxis wenn meine mens kommt oder halt nicht :-)nmt ist der 11.03.11
lg jessy

Beitrag von anne87g 28.02.11 - 11:27 Uhr

Hey!

Ich bin heute IUI+7. Merke so an sich nix weiter, fast alles wir immer.
Hier und da mal nen zwicken und nen ziehen, aber das hab ich zur Mens hin auch. Ich nehme seit IUI+1 Utro 3x2 tägl. Komme, auch ganz gut damit zu Recht, ohne große Nebenwirkungen. Ich bin einfach nur müde den ganzen Tag :-p
Frau Doktor meint, am 07.03.2011 sollte ein Test auch ein wahres Ergebnis zeigen, das ich am 19.02. und am 21.02. je 5000 IE Brevactid bekommen habe. Einen Termin zum BT habe ich nicht. Soll mich melden, wenn ich am 07.03. getestet (oder auch nicht, falls Mens kommt) habe.

Ich drück uns allen ganz fest die Daumen. #klee#pro#klee#pro

Beitrag von usitec 28.02.11 - 11:41 Uhr

hallo mädels
da seit ihr ja alle wieder :-)
bin heute ja auch erst iui + 3 ;-) nehme auch seit iui +1 utro.
das einzigste ist das ich seit tagen leichte kopfschmerzen habe aber sonst merke ich nichts...
die warterei geht mir jetzt schon auf die nerven. soll am 11.03.11 testen

drück euch alle fest die daumen #klee