Mens bleiben aus, SST negativ!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von candycat81 28.02.11 - 11:29 Uhr

Hallo zusammen, ich bin seit 3 Tagen überfällig, habe ständig immer wieder ganz kurz ein Ziehen in der Leistengegend, habe hellen Ausfluss, etc.
Dennoch bleiben meine Mens bisher aus.
Habe heute einen SST gemacht, der war aber wie die vielen anderen davor auch, negativ! Ich habe nur mit Hilfe von metformin einen regelmäßigen Zyklus.
Hatte das schon jemand?
Kann ich noch hoffen?

Danke

Eure CandyCat #zitter

Beitrag von nicita11 28.02.11 - 11:31 Uhr

Hey,

denke, dass sich deine Mens verschoben hat, sorry :-(, aber heller, fast weißlicher Ausfluss deutet meistens auf die Mens hin.
Sorry! #blume

LG

Nicole

Beitrag von booty2001 28.02.11 - 11:48 Uhr

Hallo,

würde auch sagen, daß sich bei der die Mens einfach verschoben haben. Der Ausfluss spricht meist dafür, das innerhalb der nächsten 4 Tage die Mens einsetzen.

LG

Beitrag von tallowah 28.02.11 - 11:55 Uhr

hi,

ein SST ist ja meist schon ziemlich deutlich :(

Ich hatte vergangenen Zyklus ähnlich Hoffnung... test negativ, Mens blieb aus und Leistenziehen...

War dann beim Doc, der eine ziemlich große Zyste feststellte. Mein Zyklus hat sich dadurch verschoben, die Mens kam 5 Tage später, hatte sonst einen Bilderbuchzyklus von 28 Tagen. Hatte auch nur eine Schmierblutung.

Die Zyste ist nun kleiner geworden aber menen Zyklus hat sie total durcheinander geworfen.

Drück Dir trotzdem die Däumchen, Kopf hoch, dann im nächsten Zyklus