BT negativ

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schnute1980 28.02.11 - 11:38 Uhr

Hi zusammen,

leider ist unsere zweite Icsi auch negativ...bin echt fertig. wie soll es denn nur weitgergehen...

wie habt ir die Kraft zurückbekommen?

LG
die traurige schnute,die nun auch ne schnute zieht

Beitrag von leni2010 28.02.11 - 11:57 Uhr

Oh man....dass tut mir Leid#liebdrueck

Ich stecke gerade inmitten der 1.Kryo nachdem unsere 1 ICSI gescheitert ist....und das wird auch kein gutes Ende nehmen, da die Qualität und die Zellteilung viel zu schlecht waren....

Keine Ahnung WOHER ich die Kraft nehme.... Ich sage mir halt immer zwischendurch: Sei DANKBAR dass du einen so tollen Mann hast, eine tolle Familie und Freunde die hinter Dir stehen. Du bist "gesund".....und das Baby-d a s wird auch noch kommen. Es braucht eben ein wenig länger....

Ach, ich weiß nicht. Das hilft mir dann auch nur für 5 Minuten....gerade eben weil ich soooo ungeduldig bin.

Aber wenn man etwas unversucht lässt, kann auch nix passieren...dass denke ich mir immer....

Es ist sehr sehr schwierig und ich denke da gibt es kein Patentrezept...jeder geht anders damit um.....

Ich wünsche Dir sehr dass Du weiterhin die Kraft hast.....und manchmal braucht es eben einen dritten Versuch!!!!!!!!!:-)Alles Liebe#klee

Beitrag von 19jessica84 28.02.11 - 11:58 Uhr

hallo

ich hab zwar grade erst meine erste iui mit spendersamen hinter mir,
aber lass dich einfach mal #liebdrueck ich fühle mit dir,aber das wird schon alle guten dinge sind drei lass den kopf nich hängen auch wenn es sehr schwer ist

lg jessy

Beitrag von usitec 28.02.11 - 12:03 Uhr

tut mir sehr sehr leid #liebdrueck

Beitrag von fusselyvi 28.02.11 - 12:12 Uhr

Wir haben zwar erst Freitag BT Termin aber habe seit eben " Blutfäden" im Ausfluss, den ich seit vorgestern habe.

Denke auch unsre 2. ICSI ist erfolglos war...

Aber wir sind doch nach der 1. auch aufgestanden und haben den 2. Versuch gemacht, allso werden wir auch nach diesem Versuch wieder aufstehen und weiter machen oder ?

Drück dich lieb

Beitrag von katici 28.02.11 - 14:17 Uhr

Mein Arzt sagte nach der 3.ICSI, dass wir ja noch relativ wenig gemacht hätten...#schock
aber es stimmt, wenn man mit einer ICSI an die Chancen einer natürlichen Empfängnis rankommt, dann hat man nach der 3.ICSI drei Zyklen hinter sich.
Und verglichen damit steht man da noch recht am Anfang.

Es ist hart, aber viele brauchen halt länger als ein oder zwei Versuche.
Viel Erfolg beim nächsten Mal

Katici
(hat heute ihr 6.negativ bekommen)