unglaublich

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von claude2010 28.02.11 - 11:49 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich war schon mal vor 2-3 Jahren hier angemeldet.
Nach vielen negativen Tests hab ich das Thema Schwangerschaft abgehakt.

Nachdem ich ich heute 15 Tage überfällig war, am We Schmierblutungen und heute morgen gelben Schleim am Toi-Papier entdeckt hab, bin ich los und hab mir nen Test geholt.
Nach einer Minute stand da: SCHWANGER.#schwanger

Jetzt sitz ich hier und bin total durcheinander. Aaahhh#schwitz
Darauf ist man wohl nie vorbereitet....

Ich glaub ich brauch erst mal ne Weile um das zu verdauen/begreifen/ordnen...#gruebel#zitter:-)

Beitrag von sophie18 28.02.11 - 11:51 Uhr

Herzlichen Glückwunsch#liebdrueck

und eine wunderschöne Kugelzeit;-)

LG

Beitrag von frau225 28.02.11 - 11:54 Uhr

Hallo,

herzlichen glück wunsch und eine schöne Kugelzeit.

Ich gehe heute in den nächsten Zyklus, hab heute meine Mens bekommen und hab heute auch NMT,ist zwar mur hellrotes Blut,bin mir aber sicher das das meine Mens ist.

Viel glück noch....

Beitrag von katrin26 28.02.11 - 11:56 Uhr

unverhofft kommt oft.. hast dich damals nciht richtig untersuchen lassen woran es lag das du nicht ss geworden bist???
oder habt ihr dann einfach aufgehört zu üben??
ich versuche es seid 6 jahren... war letztes jahr ss hab aber ne fg und bisher hat es nicht mehr geklappt.... und kein arzt will mich ernst nehmen und mich richtig untersuchen..

Beitrag von claude2010 28.02.11 - 12:06 Uhr

Vor einigen Jahren wurde ich mal mit Chlamydien angesteckt und hatte riesige Angst dass ich dadurch Unfruchtbar geworden war. Hab es nie untersuchen lassen ob es wirklich so ist (behandelt wurde ich natürlich). Die Angst vor nem eindeutigen Ergebnis war einfach zu groß.

Seither hab ich nicht verhütet und mir gedacht-wenn Gott will dann wird das zur richtigen Zeit.

Kein Arzt nimmt dich richtig ernst? Da krieg ich echt ne Wut. Wünsche dir alles Gute#liebdrueck

Beitrag von teufelchen2505 28.02.11 - 12:08 Uhr

Ich wünsche dir alles Gute. Ist doch super. Vielleicht hast du dich damals zu sehr unter druck gesetzt! Das ist doch oft so wenn man nicht mehr daran denkt passiert es auf einmal!!!!

Freu mich sehr für dich und wie gesagt wünsche euch alles Gute

Beitrag von claude2010 28.02.11 - 12:13 Uhr

Ach, ihr seid so lieb! Da könnt ich grad heulen(wenn das nicht schon Schwangerschaftsbedingt ist)
Wie wohl meine Freunde, meine Familie das aufnimmt.....#gruebel


#herzlich

Beitrag von teufelchen2505 28.02.11 - 12:26 Uhr

die werden sich bestimmt alle mit dir freuen, glaub mal :-D

Beitrag von 789anne123 28.02.11 - 14:12 Uhr

ja, seltsam, oder??? da beschäftigt man sich so lange damit, schwanger zu werden, und wenn mans dann ist, ist man völlig ratlos...ging mir auch so beim ersten kind:-p...alles liebe und alle däumchen die ich übrig habe für einen schöne #schwanger