KiWa fahren, ein Kraus!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lonerich 28.02.11 - 11:55 Uhr

Was soll ich dagegen tun?

Kaum packe ich unsere Kleine (3 Wochen alt) in den KiWa oder Maxi Cosi geht das Gebrülle los. Wenn ich viel Glück habe, dann hört sie nach 5 Minuten Auto fahren wieder auf, aber im KiWa kann ich sie nicht beruhigen...Sie brüllt sich heißer.

Ich glaube sie kann es einfach nicht leiden, so eingepackt da drin zu liegen und sich kaum bewegen zu können...Aber was soll ich denn machen, ich muss sie doch warm anziehen, schließlich ist es ja kalt...

Und raus muss ich auch mit ihr, weil mein Mann arbeitet und der Hund raus muss...

Also her mit euren Tipps

Beitrag von nalle 28.02.11 - 11:58 Uhr

Hast Du mal eine Babytrage probiert ?

Beitrag von nica23 28.02.11 - 11:59 Uhr

Hallo,

hast du mal übers Tragen nachgedacht? Meiner lag bis vor kurzem gern im Wagen. Im Moment will er aber alles sehen und mit 6 Monaten kann er eben noch nicht sitzen. Ich trage ihn also. Ist gerade mit Hund eh viel praktischer.

Nica

Beitrag von connie36 28.02.11 - 12:00 Uhr

hat meiner am anfang auch gemacht, dann bin ich brüllend durch die gegend, irgendwann ist er dann doch eingeschlafen durch das geschaukel.
mittlerweile schläft er im kiwa sowie auch im manduca gleich ein.
lg conny mit yann, morgen 5 wochen alt

Beitrag von abrocky 28.02.11 - 12:01 Uhr

versuch sie mal nicht so doll einzumummeln. faustregel: zieh dein kind so an, wie du rausgehen würdest. nur auf durchzug achten.
ich denke ihr ist zu warm. bedenke: mehrere schichten (strampler shrit jäckchen aufahrjacke und dicker wintersack) sind einfach zuviel! die hitze staut sich!

anja

Beitrag von thalia72 28.02.11 - 12:57 Uhr

Hi,
bei uns lag es ganz sicher nicht daran, dass er zu warm eingepackt war, er war ein Sommerkind.
Beide fanden den Kinderwagen in der ersten Zeit doof, Justus sogar recht lange. Wahrscheinlich fehlt die Nähe, sie kann dich ja noch nicht mal erkennen. Tragen ist wahrscheinlich das Mittel der Wahl.
Manche Kinder schreien aber auch vor Müdigkeit und schlafen dann nach ein paar (o. auch mehr) Minuten ein.

vlg tina + justus 17.06.07 + joris 27.10.10
PS: Herzlichen Glückwunsch!

Beitrag von fellfighterin 28.02.11 - 13:22 Uhr

Hallo

meine Tochte hat den Wagen gehasst. Sie konnte nix sehen und war soweit weg von Mama. Also ab ins Tuch. Sie war zufrieden und ich auch. Jetzt wo sie sitzen kann ist es unterschiedlich manchmal mag sie lieber in den Wagen da kann sie ja nun spielen und wenn sie müde ist möchte sie lieber getragen werden.
Mein Sohn mochte anfangs den KiWa und später dann nicht mehr da er nichx sehen konnte. Da habe ich ihn einfach getragen.

LG Felli

Beitrag von unikat2208 28.02.11 - 13:39 Uhr

ich hatte das problem mit meinem dicken..aber bei ihm lag es am KISS..

Beitrag von zwillinge2005 28.02.11 - 14:15 Uhr

Hallo,

was heisst bei Dir denn "warm anziehen"?

Im Maxi Cosi reichen die normalen Wohnungssachen plus Decke - ein Auto ist nach wenigen Minuten warm.

Gut für so kleine Muckel sind Fleeceoveralls z.B. von Hoppediz.

Im Kiwa das gleiche. In der Softtrgaetasche oder der Schale sind die Kinder windgeschützt und brauchen bei plusgraden keine 17 Schichetn.

LG, Andrea