BV vom Hausarzt

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von naddlstop 28.02.11 - 12:40 Uhr

Huhu,

hat jemand von euch ein BV vom HA bekommen?

War am Sa. im Krankenhaus wegen starken Unterbauchschmerzen, ist aber zum Glück alles in Ordnung nur haben die mir dort empfohlen mir ein BV geben zu lassen, weil ich in der Gastro tätig bin und der Job sehr stressig ist.

Aber meine FÄ ist im Urlaub...

Danke für eure Antworten

Beitrag von kleeblatt-83 28.02.11 - 12:43 Uhr

das bv bekommst du von fa, der ha hat mit der schwangerschaft ja in dem sinne nix zu tun, der kann dich höchstens solange krankschreiben bis dein fa wieder da is.
hat dein fa keine vertretung???

Beitrag von windsbraut69 28.02.11 - 12:45 Uhr

Zuständig für gynäkologische Probleme ist m. E. der Facharzt.
Wenn der keine Vertretung hat, kann Dich zur Not ja der Hausarzt für diese Zeit krank schreiben.


Gruß,

W

Beitrag von zaubermaus211 28.02.11 - 12:45 Uhr

Hi, ich hatte auch erst mit meinem HA gesprochen wegen dem BV bevor ich bei der FÄ war!
Mein HA hat gesagt, dass er e mir ausstellt wenn die FÄ sich streubt, allerding wäre ein BV von der Fachärztin (FÄ) aussagekräftiger und somit weniger anfechtbar vom Arbeitgeber!

An deiner Stelle würde ich mich erst mal vom HA krank schreiben lassen und dann nächste Woche (oder wann dein Fa wieder da ist) das BV von dem FA holen.

Liebe Grüße und alles Gute
Zaubermaus 15.ssw

Beitrag von 111kerstin123 28.02.11 - 12:56 Uhr

boa das sollte mir mal einer sagen schaffe auch in der gastro .....und hab jetz schon mühe....ich versteh dich voll und ganz lasse es am 29.3 auch einschrenken bin zz krank und zuhause

Beitrag von naddlstop 28.02.11 - 13:10 Uhr

Danke erstmal für eure Infos, mein HA ist leider noch eine Woche im Urlaub und meine FÄ zwei Wochen.

War jetzt erstmal bei ner Vertretungsärztin aber die stellt mir kein BV aus.

Und das BV war mein Chef seine Idee bzw Ansage. Er hat keine Lust immer nur AU zu bekommen.

Aber danke euch, ich sprech einfach mit meinem HA und dann mit meiner FÄ.

Schönen tag euch noch und alles Gute

Beitrag von juju0980 28.02.11 - 13:12 Uhr

Soweit ich weiß kann Dein Chef doch auch ein BV ausstellen?

Ansonsten krank schreiben lassen bis FÄ wieder da ust...

Beitrag von windsbraut69 28.02.11 - 14:41 Uhr

"Und das BV war mein Chef seine Idee bzw Ansage. Er hat keine Lust immer nur AU zu bekommen. "


Das hat nicht Dein Chef zu beurteilen, sondern der behandelnde Arzt.

Gruß,

W

Beitrag von ck84 28.02.11 - 13:12 Uhr

also ich habe mein BV von meiner Hausärztin bekommen da meine FA mir keines ausstellen wollte. die ist da etwas eigen was das anbelangt. aber im normalfall ist da schon der FA für zuständig. ich würde mich auch erstmal krankschreiben lassen und wenn dein FA wieder da ist mit dem darüber sprechen.

Allles gute für Dich!