Wie heißen diese Steine?

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von visilo 28.02.11 - 13:28 Uhr

Ich suche nun schon eine Weile erfolglos im Netz und hoffe ihr könnt mir helfen. Am Infoabend in der Schule wurde uns gesagt war wir für die Schultüte so alles kaufen sollen. Darunter war auch eine Art Lernspiel. Ich hab nur den Namen vergessen. Es besteht aus 100 Holz oder Plastiksteinen die man zusammenstecken kann damit sollen die Kinder im 100 Bereich rechnen lernen. Uns wurde gesagt das gibt es im Buchhandel. Nur hab ich vergessen wie es heißt ich dachte es wäre etwas wie "Klick" oder "Brick" aber ich finde irgendwie nichts. Wäre super wenn ihr mir da weiter helfen könntet ach ja ich glaube es kostet so um die 15 Euro.

LG
visilo

Beitrag von visilo 28.02.11 - 13:41 Uhr

Ok hat sich wohl gerade erledigt das Stecksystem heiß "Dick" hab es gerade durch Zufall doch noch gefunden.

LG
visilo

Beitrag von dorin13 28.02.11 - 13:46 Uhr

Hallo!!

Hast du nen Link??

Danke

lg
Dori

Beitrag von luka22 28.02.11 - 14:26 Uhr

http://www.paedboutique.de/dick2.php

Ich glaube, Sie meint so etwas!

Grüße
Luka

Beitrag von ina_bunny 28.02.11 - 14:07 Uhr

Hätte auch gerne einen Link.

Wenn man "dick" bei google eingibt sieht man so einiges, nur keine Stecksysteme.

LG Ina

Beitrag von cayuse 28.02.11 - 13:47 Uhr

Hallo!
Ich denke du meinst Nikitin.
Liebe Grüße,
Cayuse

Beitrag von lena10 28.02.11 - 15:48 Uhr

Hallo,

gib mal "Steckwürfel" bei google ein - da findest du genug Angebote!

Sollt ihr die echt alle kaufen??? Ich habe eine große Kiste davon im Klassenraum stehen, aber bisher haben die nur selten mal Kinder gebraucht... Da finde ich sogar einen althergebrachten Abakus sinnvoller!

Das Zusammenstecken ist den Kindern sowieso ganz schnell zu lästig.

LG Lena

Beitrag von visilo 28.02.11 - 16:07 Uhr

Uns wurde gesagt in der 1. und 2. Klasse läuft der Matheunterricht meist nur mit diesen Steckwürfeln deshalb soll jeder sie kaufen. Ich fand die auch nicht so toll deshalb wollte ich schauen ob ich sowas irgendwo gebraucht herbekomme denn ich kann mir nicht vorstellen das mein Sohn die auch außerhalb der Schule freiwillig nutzen wird.

Wir hatten früher Rechenstäbchen in der Schule die fand ich ganz ok weil sie nicht so viel Platz gebraucht haben nun hieß es aber Rechenstäbchen sind nicht so gut, mit dem Stecksystem lernen sie es besser und es schult die Feinmotorik#kratz. Na ja mag ja sein, nun weiß ich jedenfalls wie die Dinger heißen.

LG
visilo

Beitrag von tauchmaus01 28.02.11 - 16:03 Uhr

Bei uns gab es so rote Stecksteine von der Schule mit nach Hause. Die haben die Kinder gefühlte 2 WOchen benutzt.

Mona

Beitrag von visilo 28.02.11 - 16:09 Uhr

Ich kann mir auch nicht Vorstellen das die Dinger der Renner sind, deshalb wollte ich auch mal schauen ob ich die gebraucht bekomme, hier an der Schule wird aber angeblich die ersten 2 Jahre damit gearbeitet.

LG
visilo

Beitrag von luka22 28.02.11 - 21:44 Uhr

In die Schultüte würde ich sie aber nicht tun, da deine Tochter eh nichts damit anfangen kann und sich daher kaum über so ein Geschenk freuen wird.

Grüße
Luka