Juni+Juli Mamas

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von linchenw 28.02.11 - 13:29 Uhr

Mir ist aufgefallen das der juni und juli Monat ein Mädchenmonat ist!Ich freu mich weil ich selbst eine Junimama bin und ich ein Mädchen bekomme!Habt ihe schon Klamotten eingekauft?Und was für welche?Bin mir unsicher wie warm es wohl wird und was man da einkauft!


lg Linchenw +Jonas 2 Jahre+ Babygirl 23 ssw

Beitrag von dschinie82 28.02.11 - 13:32 Uhr

Is ja lustig... ich finde, dass der Juni ein Jungsmonat ist... :-D

Klamotten habe ich schon eingekauft. Habe Strampler und Bodys gekauft sowie zwei dünne Hosen. Ansonsten noch nichts.. so richtig weiß ich auch gar nicht, was ich kaufen soll... Na ja, ein bisschen Zeit ist ja noch und jetzt kommen ja auch erst die Sommersachen in die Geschäfte.

Beitrag von erbse2011 28.02.11 - 13:34 Uhr

bin eine julimama.

ich hab so von allem etwas, weil abends auch mal kälter werden kann und wenn man dohc mal im garten sitzt :-) da liegt zwar höchstwarscheinlich das kind schon im bett aber man weis ja nie :-)

aber hab mehr sommer sachen, wie bodys, dünne hosen, strampler etc. :-)

Beitrag von vite-vite 28.02.11 - 13:36 Uhr

Hallo,

bin Junimama und kriege auch ein Mädchen!
Viel gekauft habe ich nicht, nur zwei dünne pullis und eine Hose.
Ich habe ein rosa Problem. Ich mag nämlich keins...
Und das macht es schwierig...


LG

vite-vite

Beitrag von saruh 28.02.11 - 13:37 Uhr

#olebekomm auhc ne Püppi......mhhh...gekauft hab ich noch nix aber mal die sachen von unseren sohn gesichtet der im August geboren ist...tja und soviel brauch ich net.....ich denk das ich dann wenn die maus da ist nochmal shoppen geh....dann weiß man was man braucht...;-)...und wnen sie so mini sind brauchen die net viel....;-)

LG saruh mit Junior(2,5 J.) & #ei(23.ssw)

Beitrag von sisa1978 28.02.11 - 13:38 Uhr

Hi!

Ich bin auch ne Junimama, aber wir bekommen einen Jungen.

Gekauft hab ich noch nix, ausser 1 Garnitur die ich mir zwischendurch anschaue.

Habe aber noch Sachen von den ersten beiden Jungs. Die kamen allerdings im Oktober und November.

Mal schauen was unser 3. Junge davon so gebrauchen kann.

LG SIna

Beitrag von biggi02 28.02.11 - 13:38 Uhr

Huhu,

ich bin schon eine Julimama und werde nochmal eine.:-p
Wir haben noch kein Outing es werden nur neue Sachen gekauft wenn wir diesmal ein Mädchen bekommen.
Mein nächste US ist am 10. März und ich bin schon so auf das Outing gespannt.
Ansonsten sind von den Jungs noch so viele Sachen(egal welche Temperaturen) da.

LG, Biggi mit Tobias 4 1/2 Jahre, Julian 21 Monate und Ü- #ei 22. SSW

Beitrag von hanni2007 28.02.11 - 13:45 Uhr

Hallo

Allso ich bin eine Juni Mama.
Das einzige was wir bisher gekauft haben ist der Kinderwagen.
Sonst wurde noch rein gar nichts gekauft.

Wird ein Mädchen.
Das fünfte in Folge.

Haben aber auch nicht viel aufgehoben,da wir mit NAchwuchs abgeschlossen hatten und dann doch noch mal drüber nachgedacht haben.


Lg.Miri

Beitrag von -froeschi- 28.02.11 - 13:47 Uhr

Huhu,

ich weiß nicht was es wird, darum war ich auch nicht shoppen. Ist ja nix neutrales zu finden :-(

Das einzige fürs Baby ist ein Stillkissen in Grün-Weiß, da das alte blaue doch etwas schlaff geworden ist. Der bezug ist aber noch brauchbar :-D

Vllt weiß ich es ja nächsten DI genauer!

LG Fröschi (heute Halbzeit)

Beitrag von leeoo 28.02.11 - 13:56 Uhr

Hm, finde auch nicht, dass es ein Mädchenmonat ist *g*
Bin eine Juni-Mama und wir bekommen einen kleinen Mann #verliebt

Ich habe von meiner Schwester 4 Kartons Baby- und Kinderklamotten bekommen, dann noch von einer Freundin, die nun einen 2 Jahre alten Sohn hat auch einiges und von einer anderen Freundin, die im letzten Jahr Zwillinge bekam kommt auch noch ordentlich was Ende März.
Eine Garnitur hab ich schon gleich in der 8. Woche von meiner Mutter bekommen, neu. Mit dem soll er aus dem Krankenhaus rauskommen, dann wirds wohl kaum noch passen *gg*
Kaufen werden wir sonst wohl kaum etwas ... bis Größe 98 ist so gut wie alles da, schon gesichtet und sortiert, gewaschen wird in der Zeit zu Hause, da muss ich ja auch noch was zu tun haben *gg*

Kinderwagen und Zimmer sind bestellt, ein wenig Kleinkram auch.

LG

Beitrag von bohne87 28.02.11 - 14:05 Uhr

hallo

bin julimama, wissen aber noch nicht was es wird, hoff am 10.märz is outing. :)
kiwa und kizi haben wir schon bestellt. 2 bodies und 2 hemdchen haben wir in "neutral" gekauft.
werde erst kurz vor geb. richtig einkaufen, man weiß ja nie wie es wetter wird, aber bodies und hemdchen brauch man ja immer, egal wie es wetter ist.

lg anni 19. SSW

Beitrag von stefk 28.02.11 - 14:22 Uhr

Hallo! #winke

Ich werde eine Juni-Mama, aber wir bekommen wahrscheinlich einen Jungen! #verliebt

Klamotten eingekauft habe ICH relativ wenig ... hier mal einen Body, da mal einen grünen Strampler (als wir noch nicht wussten, was es wird).
Allerdings platzt bei mir mittlerweile der Schrank vor lauter Klamotten, vor allem in den Größen 62/68! Mit meiner Mutter und meiner Schwester war ich letzte Woche auf einem Babymarkt für gebrauchte Kleidung. Und wie das so ist mit 3 Frauen "Ach ist das toll, das muss mit!" Bezahlt hat die Hälfte meine Mama! #danke
Dann kamen am WE noch Kartons mit Klamotten von einer Freundin und der Cousine meines Mannes. Von dort werden auch immer mal wieder Klamotten nachkommen in den nächsten Größen, was echt praktisch ist.

Da ist eigentlich alles bei, von etwas wärmeren Sachen bis zu schön dünnen Sommersachen. Man weiß ja auch nie, wie das Wetter so wird (vor allem hier oben am Wasser)!#sonne

LG,
stef