Wer kann einen guten Autokindersitz mit Liegefunktion empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von hupsi 28.02.11 - 13:43 Uhr

Hallo zusammen,

ich suche für meinen fast vierjährigen Sohn einen neuen Autokindersitz. Die meisten Sitze der Kategorie 15-36 kg haben anscheinend keine richtige Ruheposition mehr, z.B. der Cybex Solution, da sitzt das Kind stocksteif drin, und wenn es einschläft, fällt der Kopf nach vorne. Hat jemand einen Tipp?

Viele Grüße

Hupsi

Beitrag von zwillinge2005 28.02.11 - 13:51 Uhr

Hallo,

die Sitze der Gr. II-III haben keine Ruheposition mehr.

Im Römer Kidfix schlafen unsere Jungs aber problemlos.

LG, Andrea

Beitrag von susasummer 28.02.11 - 13:53 Uhr

Bei diese sitzen kann man eine ruheposition einstellen.Das reicht gerade so,damit der Kopf nicht nach hinten fällt.
Schau mal bei hts,da gibt es eine,wo das kind das selber einstellen kann.Das finde ich ganz gut.
http://www.hts.no/de/products/iziup_functions.php
lg Julia

Beitrag von buzzelmaus 28.02.11 - 13:56 Uhr

Hallo Hupsi,

wir haben den Cybex Solution für unsere Tochter und der Kopf fällt nicht nach vorne, wenn sie mal einschläft, weil die Platte des Sitzes am Hinterkopf nach hinten verstellt werden kann.

Wir sind mit diesem Sitz sehr zufrieden. Einen mit echter Schlafposition gibt es in dieser Sitzklasse nicht mehr - soweit ich weiß.

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona *05.08.05

Beitrag von ivik 28.02.11 - 14:06 Uhr

Bei den meisten Sitzen kann man die Lehnenneigung etwas verstellen. Beim Kidfix geht das (den haben wir hier in drei Autos im Einsatz) und beim Cybex Solution kann man an der Kopfstütze auch etwas verstellen (den benutzen wir im Urlaub).
Ansonsten gibt es Nackenhörnchen oder die Sandinikissen, die das Kopfneigen verhindern.
EIne richtige Ruheposition wie im Kleinkinder- oder Babysitz geht schon auf Sicherheitsgründen gar nicht. Dann würde das Kind unter dem Gurt durchrutschen im Ernstfall.

lg ivik

Beitrag von kati543 28.02.11 - 15:49 Uhr

So etwas gibt es nicht mehr ab dieser Größe für normal gesunde Kinder.

Beitrag von geli0178 28.02.11 - 16:53 Uhr

Hallo,

für das Alter wirds schwierig. Wir hatten einen Sitz von Cocord der eine Liegeposition (wie in der Babyschale) hatte, aber der war nur bis 18kg zugelassen. Ist aber eher für zarte und kleine Kinder geeignet.

VG Geli

Beitrag von juni78 28.02.11 - 17:38 Uhr

Hallo,

wir haben auch einen Cybex Solution.
Da kann man hinten am Sitzteil einen Abstandshalter rausziehen.
So kann die Lehne geneigt werden und es schläft sich besser.

Lg
Tanja

Beitrag von sunny_harz 28.02.11 - 18:13 Uhr

Wir haben den HTS BeSafe Izi Up (Link ist oben schon genannt). Da kann meine Tochter selbst eine leichte Sitzveränderung einstellen. Dadurch schiebt sich die Sitzfläche etwas nach vorne und man sitzt nicht ganz so aufrecht. Ist Ok, im Vergleich zum Cybex ist es doch eher ne bequeme Position.

Abgesehen davon, hat der Sitz keine Hörner zur Gurtführung. Der Gurt zieht sich dann besser zurück als z.B.bei Cybex Solution X, unser 2. Sitz. Außerdem elektrisieren die Haare bei Cybex so eklig....

Ich würde den BeSafe jederzeit wieder kaufen und meine Tochter liebt den Sitz. Bekannte übrigens auch, die haben den auch.

LG; Sunny

Beitrag von nordengel 28.02.11 - 20:07 Uhr

Hi,

es gibt den Concord Transformer XT, der hat wohl sowas. Hab ich aber auch noch nie live gesehen. Google mal, es gibt ein Video darüber irgendwo (youtube?).
Wir haben den Römer Kidfix und haben ihn nicht ganz bis an die Rückenlehne des Autositzes rangeschoben. So hat er eine ganz leichte Schrägstellung, die bei unserem Sohn das Nach-Vorn-Fallen des Kopfes schon verhindert.

Viele Grüße!
Andrea

Beitrag von andrea87 28.02.11 - 20:14 Uhr

Hallo

Wir haben den Recaro Young Sport (9-36 kg), da kann man die Rückenlehnen ein Stück verstellen. Unser Großer sitzt da ganz normal drin und schläft trotzdem ohne das der Kopf nach vorne fällt.

LG Andrea

Beitrag von paulinasmama 28.02.11 - 21:08 Uhr

wir haben den römer kid trendline plus. da kann man hinten einen keil ausklappen (geht aber nicht während der fahrt). mit dem keil kippt der sitz leicht nach hinten. ungefähr wie die sitze von 9-18 kg.

dadurch fällt der kopf nicht nach vorne.

das war mir auch wichtig, gerade auf längeren fahrten.

lg heike

Beitrag von 04.06-mama 28.02.11 - 21:17 Uhr

Hallo Hupsi,

wir haben den Maxi Cosi Rodi XR (Modell aus 2009) und diesen Sitz kann man in "Ruheposition" bringen. Ich hab gerade mal auf der MC Homepage nachgesehen, der "neue" Rodi XR kann es nicht mehr aber es gibt da jetzt ein anderes Modell das auch diese Funktion hat, ich find es gut, es ist zwar keine "Liegeposition" aber immerhin schon besser als ganz aufrecht sitzen.

http://www.maxi-cosi.com/at-de/kinderautositze/kid/rodi-airprotect

Lg 04.06-mama