Was hat sie nur?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ronjaleonie 28.02.11 - 13:51 Uhr

Hallo!

Ich weiss, ihr seid ja auch keine Ärzte, aber ihr seid Mamis mit Erfahrungen und Bauchgefühl.

Ronja ist sehr quengelig, insbesondere das Einschlafen (auch wenn sie total müde ist) fällt ihr schwer, seit 3 Tagen wird sie um 3 Uhr nachts wach und schläft dann bis 7 Uhr extrem unruhig. Sie hat ne feuerrote Backe, riecht bisserl komisch aus dem Mund und hat Ausschlag um den Mund herum. Um uns herum herrschen etwaiige "Seuchen", Kiga der großen Schwester war sogar 2 Woche geschlossen, beim KiA herrscht Hochkonjunktur. Und Ronja quengelt echt bald nur und will nur auf meinen Arm, alle um uns rum sind "böse" und es wird sofort geschrien und versteckt...

Nun überlege ich ob Ronja auch irgendwas hat und ich zum KiA muss, oder ob das eher Zahnen oder so ist.

Bin hin-und hergerissen...

LG
Nicole

Beitrag von 1973sonja 28.02.11 - 14:20 Uhr

Hallo,

wie alt ist Ronja denn?

Für mich klingt es eigentlich nach Zähnen.
Kannst Du ihr mal im Mund herumfühlen, ob Du im Zahnfleisch "Beulen" bemerkst? Dann sollten es Zähne sein.
Osanit-Kügelchen aus der Apotheke haben da bei uns immer gut geholfen.

Alle halbe Stunde 8 Kügelchen geben, wenns ganz schlimm ist, auch alle Viertelstunde.

Solltest Du da nichts feststellen, geh lieber zum Arzt und laß es abklären. Auch zu Deiner Sicherheit, lieber einmal zu viel hingehen.

LG Sonja

Beitrag von turtle30 28.02.11 - 15:22 Uhr

Hallo,

ich würde auch auf die Zähne tippen.
Die Symptome hat mein Sohn so gut wie immer , wenn ein neuer Zahn kommt.

lg
turtle30