Temperatur fällt vor dem ES

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 80er-liebesbeweis 28.02.11 - 14:11 Uhr

Hallo,

habe gerade bei

http://kiwu.winnirixi.de/tempikurve.shtml

etwas gelesen, was mich stutzig macht:

"Die Tempi fällt vor dem ES
Es wird vermutet, dass der ES an dem Tag stattfindet, wo die Temperatur vor der Hochlage fällt. Dies passiert, weil sehr viel Östrogen ausgeschüttet wird, was die Tempi fallen lässt. Ein sehr fruchtbarer Tag!"

Habt Ihr das auch schon mal bemerkt? Also wenn ich mir so meine beiden ZB's anschaue, könnte mein ES ja auch schon ein paar Tage früher gewesen sein... ist das bei Euch auch so?

https://www.mynfp.de/display/view/5tpq1afkq50s/

ES wäre ja dann schon am 14. ZT gewesen, oder?

Beitrag von evchen1980 28.02.11 - 14:24 Uhr

Hey,
ich habe gelesen, dass er bei vielen kurz vorm ES fällt um dann wieder zu steigen. Das ist also normal. Deine Werte sind leicht verfälscht um den ES herum, ist also schwer zu sagen. Kann sein, dass der ES auch erst am ZT18 war. Dann wärst du ES+12. Wenn die Tempi weiter sinkt, würde ich allerdings sagen, die Mens rollt an.

Alles Gute, dass es geklappt hat. #klee

Beitrag von 80er-liebesbeweis 28.02.11 - 18:30 Uhr

Hallo,

danke, aber ich denke schon dass der ES vorher war (Dienstags). Spüre ihn meistens sehr stark.

Danke für's Däumchen halten :-)

Beitrag von rogicu 28.02.11 - 15:56 Uhr

Hallo

Also bei mir ist es meistens so, die Tempi fällt kurz vor ES
ich merke an diesem und am vorherigen Tag auch den MS stärker