Luftwasserwärmepumpe Zufriedenheit?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von conny3006 28.02.11 - 14:14 Uhr

Hallo,

wir bauen und bekommen eine LWWP.
Hat die jemand schon im Haus und kann berichten wie zufrieden er damit ist?

Grüße Conny#winke

Beitrag von helly1 28.02.11 - 14:37 Uhr

Ja, hier!
Wir sind sehr zufrieden, das Haus ist immer schön mollig warm, wie von uns gewünscht. Bisher keine Probleme gehabt (wohnen seit 17 Monaten hier). Aber es gibt da ja die unterschiedlichsten Modelle, wie ich gehört habe. Von dem her wäre es interessant zu wissen, welche Firma/ welches Modell etc.

LG helly

Beitrag von tim06 28.02.11 - 16:02 Uhr

wir haben 2 stück - da wir oben warm vermieten. wir haben sie nun fast 4 jahre und bisher war alles ok - nur jetzt sind beide kurz nacheinander kaputt gegangen - und die reparatur beider liegt bei 4000 € - und die versicherung zahlt nichts :-( nur bei blitzeinschlag und das gabs an dem tag nicht! also schaut euch die versicherung genau an!!!
ansonsten waren wir zufrieden und hatten es im winter schön warm und im sommer herrlich kühl :-)

Beitrag von conny3006 28.02.11 - 18:08 Uhr

Upps,

das klingt ja sch....nach 4 Jahren kaputt???

Versicherung, extra für das Ding slber?

Ich glaube unsere ist von Viessmann und wir beheizen dann ca. 140qm.

Liebe Grüße

Beitrag von tim06 28.02.11 - 18:18 Uhr

viessmann ist ansich eine gute marke - vor 4 jahren gab es nur 1 gerät auf dem markt - ist von bau info center -

wir würden uns auch gerne eine von viessmann kaufen, aber wir bräuchten ja 2 und das ist uns momentan zu teuer

Beitrag von taenscher 28.02.11 - 18:19 Uhr

Hi,
darf ich fragen, was ihr an Stromkosten rein für die Wärmepumpe bezahlt?
Wieviel qm beheizt ihr damit. Wir haben auch eine in unserem Neubau. Wir heizgen ca. 140 qm. Haben es auch mollig warm. Nur noch keinen Anhaltspunkt, was wir aufs Jahr gesehen dafür an Strom bezahlen, da sie erst seit kurzem läuft. LG Taenscher

Beitrag von helly1 28.02.11 - 18:46 Uhr

Die Frage könnt ich dir erst in 1-2 Monaten beantworten, da wir bisher erst eine Stromrechnung bekommen haben, die man aber nicht zu Grunde legen kann, weil sie nur diesen ersten heftigen Winter (ohne Sommer) beinhaltet.
Außerdem kommt es glaub ich noch auf die Dämmung des Hauses drauf an ... kenne mich damit selbst nicht so genau aus.
LGhelly

Beitrag von conny3006 01.03.11 - 12:25 Uhr

Hi,

wir bekommen sie erst...Haus wird ende März gestellt.
Wollte mal wissen wie zufriedne andere sind.

LG

Beitrag von tauchmaus01 28.02.11 - 20:34 Uhr

Wir wollen auch bauen, aber mit Sicherheit keine LWWP.
Die Haltbarkeit ist nicht gerade sehr lange und dann braucht man eine neue Pumpe (uns wurde gesagt so ca. 8-10 Jahre, dann ist es soweit).
Im Netz findet man folgendes:

Die durchschnittliche Lebensdauer einer Wärmepumpe bei
normaler Nutzung liegt zwischen 15 und 20 Jahren. Viele
Wärmepumpen Anlagen laufen schon seit über 25 Jahren problemlos.

Wie gesagt, ein Hausberater meinte dass die Pumpen oft nach 10 Jahren schon den Geist aufgeben.

Wir sind da selber noch nicht weiter was wir nehmen...aber keinesfalls eine LWWP#zitter

Mona



Beitrag von nica23 28.02.11 - 20:39 Uhr

Hallo,

wir haben eine LWP und sind sehr zufrieden. Es ist immer schön warm. Wir heizen 140 qm und zahlen pro Monat gut 100,- Euro inkl. normalem Strom. Ist also wirklich günstig.
Unsere ist von Siemens.

Nica